Archiv: Review

3on3 FreeStyle

9. April 2017     /     Review     /     "Werbung"

Als passionierter Basketball-Videospieler muss ich leider feststellen: Der Pro-Am-Mode von „NBA Live 16“, meiner bescheidenen Meinung nach noch das zockenswerteste Feature des viel gescholtenen Titels, ist seit Monaten tot. Konkurrent 2K Sports hat derweil in den vergangenen Wochen quasi alles daran gesetzt, insbesondere den Onlinemodus seiner Basketball-Sim „NBA 2K17“ (siehe meine Review) zu einer nicht mehr sonderlich spielbaren „Hero-Ball-Show“ mutieren zu lassen. Was bleibt da noch? Nun, wenn’s „die Großen“ nicht gerichtet bekommen, ist bekanntlich die Stunde der Underdogs gekommen. Insofern überrascht es mich nicht…  

Trials Fusion

3. Februar 2017     /     Review     /     "Werbung"

Erinnert sich noch jemand an die Sendung „Außer Kontrolle!“, die so um 2001 ‚rum unter der Woche nachmittags im DSF lief? Darin gezeigt wurden, in der Regel recht billig zusammen geschnitten und meist ebenso billig kommentiert, Unfälle und spektakuläre Aktionen aus dem weltweiten Motorsport. Immer wieder gezeigt wurden Ausschnitte aus MotoCross Trial-Events, in denen sich Fahrer mit ihren Maschinen in Kiesgruben die dortigen steilen Hänge empor wuchten oder alternativ unter Zeitdruck spezielle Parcours absolvieren mussten. Ich fand diesen Sport, nicht die gezeigten Unfälle bei denen…  

Dishonored 2

9. Dezember 2016     /     Review     /     "Werbung"

Nö, ein großer Fan des ersten „Dishonored“, dem von den alt-ehrwürdigen Genre-Maestros der Arkane Studios kreierte und vom Branchenschwergewicht Bethesda Softworks gepublishte Action-RPG Überraschungs-Hit aus dem Jahr 2012, war und bin ich nach wie vor nicht. Ich habe das Game seinerzeit auf der Xbox 360 lediglich ein, zwei Stunden lang gezockt, dann aber auch recht schnell wieder von der Festplatte geworfen, weil mich das gebotene Gameplay, welches von nicht wenigen Kritikern so über den grünen Klee gelobt wurde, nicht gepackt hat. Mit ein wenig Abstand…  

Everybody’s Tennis

5. Dezember 2016     /     Review     /     "Werbung"

Gibt’s eigentlich noch irgendjemanden, der sich ernsthaft für Tennis, seine Stars, Turniere und Meisterschaften interessiert? Also, mit am TV hocken, mitfiebern und so? Ganz ehrlich: Ich kann nur für mich und mein Umfeld sprechen, aber ich komme da ganz eindeutig zu dem Schluss, dass Tennis hierzulande – und eigentlich weltweit – sowas von durch ist. Tennis ist tot. Auf die Generation Smartphone versprüht der Tennissport in etwa die Anziehungskraft einer politischen Diskussionsrunde. Was sehr schade ist, denn beides kann durchaus interessant sein. Ich für meinen…  

Rise of the Tomb Raider

6. November 2016     /     Review     /     "Werbung"

Mit Lara Croft, der vom britischen Designer Toby Gard ersonnenen, nicht minder britischen Archäologin aus Square Enix Action-Adventure-Reihe „Tomb Raider“, verbindet mich eine ganze Menge: So war beispielsweise das alt-ehrwürdige „Tomb Raider 3 – Adventures of Lara Croft“ aus dem Jahr 1998, das unter Fans nach wie vor als einer der besten „Tomb Raider“-Teile gilt, eines der ersten Videospiele, das ich für meinen damals brandneuen ersten eigenen Windows-PC geschenkt bekommen habe. Und obwohl mir „TR3“ seinerzeit gut gefallen hat, mussten einige Jahre ins Land ziehen,…  

Mafia III

16. Oktober 2016     /     Review     /     "Werbung"

Lang, lang ist’s her: Das vom tschechischen Entwickler Illusion Softworks kreierte Gangster-Epos „Mafia – City of Lost Heaven“, der Überraschungshit des Spielejahres 2002, war seinerzeit eines der ersten Open-World-Videospiele, dem es vollumfänglich gelungen ist, mich mit seiner ambitionierten Spielwelt, packenden wie gleichermaßen filmreif inszenierten Geschichte zu vereinnahmen. Die PC-Fassung von „Mafia“ ist bis zum heutigen Tag einer meiner Alltime-Favorites und ich erwische mich in schöner Regelmäßigkeit dabei, wie ich selbst heute noch neu veröffentlichte Titel mit dem vierzehn Jahr alten Klassiker vergleiche. Mit „Mafia III“…  

XCOM 2

9. Oktober 2016     /     Review     /     "Werbung"

Früher™, als ich mein Hobby noch exzessiv am heimischen Windows-Rechenknecht auslebte, gehörten wohlig-anspruchsvolle Strategiespiele, genauer: Rundenstrategiespiele wie beispielsweise „Sid Meyer’s Civilization“, „Baldur’s Gate“, „Commandos – Behind Enemy Lines“ sowie natürlich Sir-Techs legendäre „Jagged Alliance“ und der Nachfolger „Jagged Alliance 2“ zu meinen absoluten Favoriten. Irgendwann, es muss so um 2010 herum, auf jeden Fall nach der x-ten unnötig kostspieligen PC-Aufrüsterei gewesen sein, habe ich dann schließlich die Plattform gewechselt, es mir auf der gemütlichen Couch bequem gemacht und mich den Konsolenspielen zugewendet – und eben…  

Assetto Corsa – PS4-Edition

25. August 2016     /     Review     /     "Werbung"

Nach einer elendig langen, von gleich mehreren Last-Minute-Verschiebungen geprägten Leidenszeit Wartezeit ist es endlich soweit: „Assetto Corsa“, die Hardcore-Rennsimulation, die PC-Spieler seit Jahren schon in Ekstase versetzt, ist seit heute auch für PlayStation 4 und Xbox One zu haben. In hoher Erwartung, dass mich nichts anderes als schiere Awesomeness erwarten würde, hatte ich mir die PS4-Version vorbestellt, bekam sie witzigerweise einige Tage früher geliefert und nun drehe ich bereits seit einigen Tagen in wechselnden Supersportwagen stoisch meine Runden über Mugello, den Nürburgring und Brands Hatch….  

Mirror’s Edge: Catalyst

3. Juli 2016     /     Review     /     "Werbung"

„Mirror’s Edge“ ist nach wie vor eines meiner absoluten All-Time Favorites und eines jener Videospiele, dem ich wohl mein Leben lang verbunden bleiben werde. Der von DICE, den Machern der ruhmreichen „Battlefield“-Franchise, entwickelte „Parkour-Simulator“ aus dem 2008 hat mit seinem nach wie vor einmaligen Gameplay, seinem Grafikstil und überhaupt dem durch und durch von Charakter geprägten Gesamtpaket einfach Eindruck hinterlassen. Darüber hinaus war „Mirror’s Edge“ der Titel, mit dem ich während meiner Zeit als Let’s Player die größten Erfolge feiern konnte. Immerhin acht ganze Jahre,…  

The Witcher 3 – Wild Hunt: Heart of Stone

21. Oktober 2015     /     Review     /     "Werbung"

Nachdem ich mich neulich erst in einem Posting über den vergangene Woche erschienenen kostenpflichtigen Downloadable Content (DLC) „Hearts of Stone“ für CD Projekt REDs Fantasy-Rollenspiel „The Witcher 3 – Wild Hunt“ ausgelassen hatte, und dabei insbesondere auf das limitierte Gwint-Kartenset eingegangen bin, möchte ich heute einen ausführlichen Test des digitalen Parts von „Hearts of Stone“, sprich: des Gameplays nachreichen. Lohnt sich der Kauf des ersten „The Witcher 3“-DLC oder ist auch dieses Addon lediglich als nachträgliche Geldmacherei des Entwicklers, bzw. Publishers anzusehen? – Meine ausführliche…  

Über InaiMathi   •   Datenschutz   •   Kontakt & Impressum
© 2005 – 2019  InaiMathi.de
Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.