Archiv: Projekt Kotori

JDM-Sticker #4: JDM-Piggy, Japan Automobile Federation, Eat-Sleep-JDM & Gran Turismo

8. November 2018   •   Blog, Projekt Kotori

Im vierten Teil meiner kleinen JDM-Sticker-Blogreihe, in deren Rahmen ich mal mehr, mal weniger verbreitete JDM-Autoaufkleber, die auch hierzulande auf nicht wenigen Fahrzeugen von „Ricern“ zu finden sind, unter die Lupe nehme (u.a. das kleine „Sackgesicht“ Domo-kun sowie das nicht minder weit verbreitete Motiv der Rising Sun), beschäftige ich mich mit dem JDM-Piggy, der JAF, „Gran Turismo“-Stickern sowie last but not least einem Meme-inspiriertem Stickermotiv namens „Eat, Sleep, JDM“. Vier entsprechende JDM-Autoaufkleber habe ich mir unlängst organisiert (siehe Dokumentation von Projekt Kotori), was ich einfach…  

JDM-Sticker #3: Rising Sun

13. Oktober 2018   •   Blog, Projekt Kotori

Das Motiv der Aufgehenden Sonne (aka „Rising Sun“) ist in der JDM-Szene, allerdings nicht nur dort, ein beliebtes Element, welches in schier unzähligen Wrap-Arts und Sticker-Applikationen genutzt wird, – in der Regel an Fahrzeugen japanischer Hersteller, wie zum Beispiel Toyota, Honda, Subaru, Mitsubishi und Mazda. Es basiert auf der Kyokujitsuki (Kanji: 旭日旗; dt.: „Flagge der aufgehenden Sonne“), der 1954 eingeführten Flagge der japanischen Marine, auf welcher eine von 16 Sonnenstrahlen umringe nach links verschobene rote Sonne abgebildet ist. Aufgrund ihrer großen Ähnlichkeit zu der seit der…  

JDM-Sticker #1: Domo-kun

8. Oktober 2018   •   Blog, Projekt Kotori

Ursprünglich wollte ich diesen Blogpost einleiten mit einem Statement wie: „Immer wieder werde ich während nicht enden wollender roter Ampelphasen von anderen Autofahrern auf einen Aufkleber an der Heckscheibe meines Mazdas angesprochen, den alle so dermaßen grandios finden, dass sie sich beinahe gar nicht mehr einkriegen“. Die Rede ist von diesem, wie ich finde, überaus putzigen Kerlchen hier… Aber das wäre nicht ganz die Wahrheit, von daher lasse ich’s lieber sein. Um ehrlich zu sein, wurde ich bis dato noch von niemandem auf den Aufkleber…  

ATH Frontspoiler-Flaps Gen2 für Mazda 3

5. Oktober 2018   •   How-To Guide, Projekt Kotori, Review

Wirft man dann und wann einen Blick auf meine Checkliste mit sämtlichen Tuning- und Styling-Vorhaben, die ich im Rahmen von Projekt Kotori umsetzen will, kommt man nicht umhin zu bemerken, dass ich im Verlauf der vergangenen Monate gute Fortschritte gemacht habe. Die bis dato größte und in finanzieller Hinsicht teuerste Veränderung an meinem Mazda 3 Sport war bis dato der neue „Duplex-Hochleistungs-Endschalldämpfer“ von ATH-Hinsberger (siehe meine Review), welcher mich vom allerersten Tag an extrem begeistert hat. Verarbeitung, Optik, Klang – alles top! Mit den „Frontspoiler-Flaps…  

HyperColor LED-Innenraumbeleuchtungs-Set für Mazda 3 (BM & BN)

3. Oktober 2018   •   Projekt Kotori, Review

Der Sommer des Jahres 2018 neigt sich mit großen Schritten seinem wohlverdienten Ende entgegen. Langsam aber sicher werden die Tage wieder kälter und kürzer, der Herbst macht sich breit. Höchste Zeit also, um sich um sich endlich mal der Innenraumbeleuchtung von Projekt Kotori anzunehmen, nachdem ich diesen Bereich viele Monate habe schleifen lassen! Schon länger hatte ich geplant, die annähernd komplette Interieur-Beleuchtung von den serienmäßig verbauten Glühlämpchen auf moderne LEDs umzurüsten. Letztere sind energiesparender und halten in der Regel länger als die OEM-Leuchtmittel. Doch es…  

ClimAir Windabweiser – wider Erwarten eine herbe Enttäuschung

22. September 2018   •   Projekt Kotori

In der Dokumentation von Projekt Kotori hatte ich es bereits erwähnt: Anfang der Woche habe ich mir, nach längerem Hin und Her, Abwägen und drüber Schlafen, endlich Windabweiser für meinen Mazda 3 Sport-Edition gegönnt, um in der nassen Jahreszeit auch bei Regen und Schnee bei geöffnetem Fenster fahren zu können. Ich mag das einfach, die Geräuschkulisse des Verkehrs um mich herum, das Drönen des Sport-ESDs – das connectet mich einfach. Meine Wahl fiel auf die „ClimAir Windabweiser“, da diese in den schier unendlichen Weiten des…  

Kfz-Tuningteile aus Kunststoff für die Montage vorbereiten & lackieren

17. September 2018   •   How-To Guide, Projekt Kotori

Die Tage habe ich mir zwei neue ATH Frontspoiler-Flaps für meinen Mazda 3 Sport aka Projekt Kotori gegönnt. Diese wurden vom Hersteller unlackiert und von ihrer oberflächlichen Anmutung her in einem tendenziell eher rohen Zustand geliefert. Bis ich die Flaps an die Karosserie des M3 schrauben (lassen) kann, muss also noch einiges erledigt werden. Als da wären: das Abschleifen der Kunststoff-Oberfläche, die Behandlung eben dieser mit Haftgrund, optionales Auftragen einer anständigen Grundierungsfarbe, um die anschließende Lackierung brillanter werden zu lassen, sowie das finale Lackieren der…  

Azuga-Gummifußmatten für Mazda 3 (BM & BN)

3. September 2018   •   Projekt Kotori, Review

Es ist eine Glaubensfrage: Die einen schwören auf Fußmatten, die aus einem stoffähnlichen Material gearbeitet sind, weil diese meist recht schick aussehen, die anderen schwören auf rubuste Gummimatten, die zwar in der Regel optisch nicht ganz mit den Stoffmatten mithalten können, dafür jedoch um einiges pflegeleichter daher kommen – und imho den Innenraum immens viel besser vor Schmutz schützen. Ich für meinen Teil gehörte jahrelang der Stoff-Fraktion an, doch mit Projekt Kotori möchte ich nun einen neuen Weg einschlagen. Als ich mich neulich auf YouTube…  

ATH Duplex Hochleistungs-Endschalldämpfer für Mazda 3 (BM & BN)

5. Juli 2018   •   How-To Guide, Projekt Kotori, Review

Mitte Juni war es soweit: Nach langer Suche und Abwägerei hatte ich mich endlich für einen neuen Sport-Endschalldämpfer für meinen Mazda 3 entschieden. Meine Wahl fiel auf den „ATH Duplex Hochleistungs-Endschalldämpfer“ der saarländischen Tuning-Schmiede ATH-Hinsberger. Diese hat sich im Verlauf der vergangenen 30 Jahren einen guten Ruf unter Mazda-Enthusiasten erarbeitet. Während vergleichbare zugelassene ESD insbesondere durch ihren teils durchlich günstigeren Preis auffallen – als da wären Ulter und eventuell auch noch Friedrich Motorsport -, dafür allerdings was die gebotene Qualität und den Sound anbelangt nicht…  

DezentoFix Kfz-Kennzeichenhalter

25. März 2018   •   Projekt Kotori, Review

Wer sich von Zeit zu Zeit mal einen schicken Neuwagen in die Einfahrt, bzw. in die Garage stellt, dem wird das folgende First World Problem mit Sicherheit bekannt vorkommen: Der Wagen schaut bombe aus, allerdings wird der großartige Gesamteindruck von den meist unsagbar hässlich gestalteten Kennzeichenhaltern an der Fahrzeugfront sowie am Heck immens in Mitleidenschaft gezogen. Eben dort bringen Hersteller wie Händler gerne mal ihr Logo samt zugehöriger Telefonnummer und einem kurzen Werbespruch auf, was sich meist so überhaut nicht harmonisch ins Gesamtbild einfügen will….  

Über InaiMathi ツ   •   Datenschutz   •   Kontakt & Impressum
© 2005 – 2018  InaiMathi.de
Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.