Rayman Legends

18. Oktober 2013   •   Review

Da ich dem Super-Mario-Alter inzwischen dann doch recht deutlich entwachsen bin und mich der flitzende blaue Igel noch nie wirklich gereizt hat, gibt es da draußen eigentlich nur noch einen Plattformer, mit dem ich guten Gewissens zur Kasse gehen kann, ohne auf dem Weg dorthin von meinen lieben Mitmenschen doof – und eventuell auch ein bisschen mitleidig – angeglotzt zu werden: Rayman. Seit vielen Jahren schon bin ich Fan des kleinen Blondschopfs, und nachdem mir „Rayman Origins“, der 2001 erschienene erste Teil des von Lizenz-Inhaber…  

Rayman Origins

3. März 2013   •   Review

Wir alle erinnern uns sicherlich noch bestens an Raymans kurze, aber nichts desto trotz unheilvolle Laison mit den ausgeflippten Raving Rabbids. Der Schreck saß bei vielen Fans des agilen Blodschopfes tief, als sich herausstellte, dass Ubisoft es tatsächlich gewagt hatte, einen der populärsten Jump’n’Run-Helden der Videospiel-Geschichte zu einem relativ austauschbaren Protagonisten in einer mehr oder weniger (die Betonung liegt ganz eindeutig auf weniger) gelungenen Partyspiel-Sammlung hat verkommen lassen, was man – zugegebenermaßen – auch erst einmal bringen muss! Ein paar Jahre später, um genau zu…  

F1 2012

27. Januar 2013   •   Review

Auch in 2012 veröffentlichten die Rennspiel-Experten von Codemasters Racing, pünktlich zum Endspurt der Formel-1-Saison 2012, ein Update ihrer erfolgreichen Formel-1-Videospielserie. Selbstredend zum Vollpreis, ist doch klar! „F1 2012“ soll, wenn es nach den Entwicklern geht, vieles anders und besser machen als die beiden Vorgänger, die vor allem für ihre unausgereifte Fahrphysik sowie die vereinzelt dezent lasche Regelauslegung kritisiert wurden. Ich für meinen Teil bin seit jeher großer Fan von Michael Schumacher und den Silberpfeilen, so dass ich in „F1 2012“ viele Fehler der diesjährigen F1-Saison…  

WRC 3

10. Dezember 2012   •   Review

Es ist inzwischen einige Jahre her, dass ich mich zuletzt an ein beinhartes Rallye-Game gewagt habe. Nein, zwischenzeitlichen Zeitvertreib vom Schlage eines „Colin McRae Rally“ oder der inoffiziellen Fortsetzung der Reihe unter dem von Iteration zu Iteration immer arcadiger werdenden „Dirt“-Franchise zähle ich ausdrücklich nicht hinzu. „Richard Burns Rally“ hieß die Simulation, die seinerzeit noch im Laufwerk meiner alten Ur-Xbox rotierte. Wow, war das für ein beinharter Brocken von einer Rallye-Simulation! Vor kurzem habe ich mir „WRC 3 – FIA World Rally Championship“ zugelegt. Im…  

Forza Horizon

22. November 2012   •   Review

Wer auf der Suche ist nach einer realistischen Rennsimulation für die Xbox 360, kommt um die „Forza Motorsport“-Reihe nicht herum. Die vom US-Entwicklerstudio Turn 10 Studios für Microsofts Xbox-Konsole entwickelte Rennspielserie vereint einen riesigen Fuhrpark, superbe Fahrphysik, sowie eine hammer Optik zu einem Rennspielerlebnis, welches das Herz eines jeden Autoliebhabers mit Konsole im Wohnzimmer höher schlagen lässt! Inzwischen hat die „Forza Motorsport“-Serie sogar Sonys“Grand Turismo“-Franchise den Rang abgelaufen. Sowohl von den Verkaufszahlen her, als auch was das eigentliche Gameplay anbelangt, – und das will schon…  

Rockstar Games präsentiert: Tischtennis

8. Mai 2012   •   Review

Normalerweise verbinden gestandene Gamer mit dem Entwicklerteam Rockstar Games eher harte Videospiel-Franchises wie „Grand Theft Auto“ (GTA) und allerhöchstens noch Ausreißer wie den Auftakt zur nicht minder brutalen Western-Saga „Red Dead Redemption“ oder auch den interaktiven Film Noire „L.A. Noire“ (uncut) – das war’s. Wer sich jedoch die Mühe macht und ein wenig tiefer im Portfolio des amerikanischen Entwicklerstudios stöbert, stößt mit Sicherheit irgendwann auf einen Titel, den man so nicht erwartet hätte: „Rockstar Games präsentiert: Tischtennis“. Bei dem Spiel handelt es sich, wie sein…  

Alan Wake

22. Januar 2012   •   Review

Die Geschichte von „Alan Wake“ ist eine lange und wendungsreiche: Erstmals angekündigt wurde der „psychological Action-Thriller“, wie der Titel von Publisher Microsoft Game Studios vermarktet wurde, im Jahre 2002, damals noch für allererste Xbox und den PC. Dann wurde es lange Zeit recht still: die Jahre zogen ins Land, von „Alan Wake“ keine Spur. Irgendwann tauchte das finnische Entwicklerstudio Remedy Entertainment, auf dessen Konto unter anderem das vielfach prämierte „Max Payne“-Franchise geht, wieder aus der Versenkung auf, und ließ eine für viele Fans sicherlich schmerzhafte…  

Bayonetta

13. Januar 2012   •   Review

Gut zwei Jahre ist es inzwischen her, dass Sega und Platinum Games / Team Little Angels ein ganz besonderes Videogame auf den Markt gebracht haben, welches sich auf Anhieb den Weg in mein verspieltes Herz geschnetzelt hat: „Bayonetta“. – Es war ungelogen Liebe auf den ersten Blick! Die zugrunde liegenden Spielmechaniken mögen eher simpler Natur sein, die Optik zwar durchaus schön anzusehen, aber eben schon damals nicht das Nonplus-Ultra, und auch die Storyline dürfte dem ein oder anderen eher wirr als sinnig erscheinen – und…  

Mirror’s Edge

27. Oktober 2011   •   Review

Mit „Mirror’s Edge“ brachte Publisher Electronic Arts im Herbst 2008 ein höchst ambitioniertes Action-Adventure auf den Markt, das – jetzt im Nachhinein betrachtet – seiner Zeit voraus war. Der Titel kombiniert die Trendsportart Free-Running, eine dysthopisch angehauchte Welt, annähernd gewaltfreies Gameplay sowie eine elegant-minimalistisch gehaltene Optik und fantastische Soundkulisse zu einem homogenen Ganzen, das in der Branche bis dato einmalig ist. Leider blieb „Mirror’s Edge“ was die Verkaufszahlen angeht der ganz große Erfolg verwehrt, oder mit anderen Worten: das Spiel war für EA ein kommerzieller…  

Über InaiMathi ツ   •   Datenschutz   •   Kontakt & Impressum
© 2005 – 2018  InaiMathi.de
Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.