IM     Twitter     Instagram     Reddit     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Bundesliga im Eurosport-Player

1. FC Köln LogoAb der kommenden Saison 2017/18 hält Sky Deutschland nicht mehr länger sämtliche Übertragungsrechte an der deutschen Fußball-Bundesliga, sondern muss sich diese mit dem US-Medienunternehmen Discovery Communications (u.a. Eurosport-Gruppe, Discovery Channel) teilen.

Eurosport wird dabei sämtliche Freitagsspiele der 1. Fußball-Bundesliga exklusiv live in Deutschland und Österreich übertragen, zudem zusätzlich jeweils fünf Sonntags- und Montagsspiele des Wettbewerbs, während Sky die Live-Rechte aller am Samstag und Sonntag, also den beiden Hauptspieltagen der Liga, ausgetragenen Partien hält und diese entsprechend auswerten darf. Wirklich im Sinne der Fans ist das seitens der Deutschen Fußball Liga (DFL) vorangetriebene Rechte-Splitting allerdings nicht, denn wer alle Spiele seines Vereins live am heimischen TV verfolgen möchte, sieht sich ab der kommenden Spielzeit gezwungen, sich neben dem bis dato obligatorischen Sky-Abonnement zusätzlich noch ein zweites kostenpflichtiges Abo zuzulegen: und zwar eines des Eurosport-Players.

Jepp, Eurosport wird die Bundesligaspiele, deren Übertragungsrechte man sich sichern konnte, nicht etwa, wie hier und da vorab gemunkelt, auf seinem Pay-TV Kanal Eurosport 2 live übertragen – der übrigens u.a. in einem Sky-Abo mit enthalten ist -, sondern einem Artikel des Kölner Boulevard-Blattes „Express“ zufolge ausschließlich auf dem eigenen Online-Streaming-Angebot. Schade, denn der Eurosport-Player kotzt mich allein schon deshalb an, weil er auch im Jahr 2017 noch auf Flash als Medium setzt, anstatt den deutlich zeitgemäßeren HTML5-Standard zu nutzen, was für mich ein Grund ist, das Angebot links liegen zu lassen. Der Eurosport-Player schlägt indes mit einer Jahresgebühr in Höhe von 29,99 Euro zu Buche (aktuell laufendes Sonderangebot zum Bundesliga-Start, anschließend wohl teurer) und umfasst neben den besagten Bundesliga-Matches auch andere Sportarten und Events, die dort live durch die Internet-Leitung gestreamt werden. Grundsätzlich wird annähernd das gesamte Programmangebot von Eurosport 1, Eurosport 2 sowie das des merkwürdigen Eurosport 360-Angebots onnine verfügbar gemacht.

Warum mir das alles einen Artikel wert ist? Besagter „Express“ weiß zu berichten, dass das erste FC-Heimspiel der kommenden Saison 2017/18 gegen die Kühne-finanzierte Hamburger Rumpeltruppe aka HSV exklusiv im Eurosport-Player übertragen werden wird.

Ich würde mir für die Bundesliga, dem Vorbild u.a. der NBA folgend, einen League- bzw. Team-Pass wünschen, der es mir als Fan ermöglicht, alle Spiele meines Vereins live verfolgen zu können – und zwar live und/oder on-demand sowie plattformunabhängig -, so dass ich als Fan nicht gezwungen bin, mehrere Abos bei diversen Anbietern abschließen zu müssen, die zudem grundlegend unterschiedliche Übertragungswege bedienen. Unerklärlich und zugleich absolut unzeitgemäß, dass sich die DFL nach wie vor gegen einen solchen „BundesLeague-Pass“ sträubt!

Update, 4. August 2017
Wie DWDL.de berichtet, werden Kunden der Satellitenplattform HD+, die bis dato vor allem HD-Versionen von hiesigen Schund-, Krawall- & Trash-Kanälen wie RTL, ProSieben und Co. verbreitet, die Möglichkeit haben, die auf Eurosport übertragenen Spiele der Bundesliga zu ihrem Abo hinzu zu buchen. Kabelkunden schauen aktuell noch in die Röhre. Angeblich soll auch Sky an einer Sublizensierung des von Discovery erworbenen Bundesliga-Rechtepakets interessiert sein. Allerdings habe man sich bislang noch nicht einigen können.

Guide: Online-Leaderboards in DiRT 4

„DiRT 4“ ist eine grandiose Rallye-Simulation, ein fantastisches Rallye-Videospiel (siehe meine Review) und für mich persönlich der mit Abstand beste Titel, gleich welchen Genres, den Codemasters in den letzten zehn Jahren auf den Markt gebracht hat. Sicher, absolute Hardcore-Fetischisten werden bemängeln, dass die Fahrphysik in „DiRT 4“ nicht ganz an das in dieser Hinsicht beinahe schon superbe „DiRT Rally“ heranreicht. Dafür bietet das Game sowohl Simulations-Fans als auch klassischen Gamern mehr als genügend Tiefe und…  

Review: DiRT 4

Eines der ersten PC-Spiele überhaupt, das sich im fernen Jahr 1998 in meine Spielesammlung verirrt hat, war „Colin McRae Rally“ aus dem Hause Codemasters. Der Titel war für die damalige zeit überragend, die Fahrphysik war realistischer als alles, was man damals in der Hinsicht gewohnt war, und auch die audiovisuelle Umsetzung des rasanten Rallye-Geschehens konnte sich sehen und hören lassen. Der tragische Tod von Namens- und Inputgeber Colin McRae im Jahr 2007 erschütterte die Motorsportwelt…  

Shadow of the Colossus: Remake des Kultklassikers kommt im Frühjahr 2018 für PlayStation 4

Das PS4-Remake des gut und gerne zwölf Jahre alten PS2-Klassikers „Shadow of the Colossus“, seines Zeichens einer meiner Alltime-Favorites, ist für mich bislang die Ankündigung der E3 2017! Für die Entwicklung des „Shadow of the Colossus“-Remakes für PlayStation 4 und PS4 Pro zeichnet nicht mehr Team ICO verantwortlich, sondern stattdessen Japan Studio (u.a. „Bloodborne“, „Knack“) sowie Bluepoint Games, jenes Studio, welches einst die PS3-Remastered-Fassung des Spiels umgesetzt hat. Noch ist nicht allzu viel zur Neuauflage…  

NBA Live 18: EA Sports veröffentlicht ersten Gameplay-Trailer & kündigt spielbare Demo an

Im Rahmen der EA Play, gewissermaßen Electronic Arts‘ Prelude zur Videospielmesse E3 kommende Woche, hat EA Sports einen ersten Trailer zu seiner mit einiger Spannung erwarteten Basketball-Simulation „NBA Live 18“ veröffentlicht. Dieser kann sich, wie ich finde, durchaus sehen lassen. Flankierend gibt’s auf der offiziellen „NBA Live“-Website erste Infos zum Spiel, dem brandneuen Karrieremodus „The One“ und einigen ausgewählten Gameplay-Elementen. „NBA Live 18“ erscheint im Spätsommer/Herbst 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Im…  

Action-RPG Dragon’s Dogma: Dark Arisen erscheint im Herbst auch für PS4 & Xbox One

Die Videospielmesse Electronic Entertainment Expo – kurz: E3 – steht vor der Tür und manch ein Publisher haut schon jetzt erste News raus, damit diese während der Messe nicht untergehen. So auch die Japaner von Capcom. Und was für eine News das ist, nämlich eine aus der Kategorie Kurios, aber irgendwie auch cool: „Dragon’s Dogma: Dark Arisen“, ein im Frühjahr 2012 für Xbox 360 und PS3 sowie vergangenes Jahr mit einiger Verzögerung auch für Windows-PC…  

Europapokaaaaaaaaaaaaal!

Nicht meine Musik, aber: „Endlich ertönen unsere Lieder von Mailand bis nach Riga. Wir sind international!“ Der glorreiche 1. FC Köln wird kommende Saison die UEFA Europa League aufmischen, sage und schreibe 25 Jahre, ein Vierteljahrhundert nach der letzten Teilnahme! Als grandioser Fünfter der Abschlusstabelle der Bundesliga-Saison 2016/17 liegen wir zudem vor den Kleppern und Pillen, und sind somit endlich auch sportlich wieder die Nummer 1 am Rhein! Meine F*****, ist das alles surreal! Ich…  

Review: NieR:Automata

Das vom japanischen Entwicklerstudio Platinum Games kreierte Action-RPG „Bayonetta“ für die alt-ehrwürdige Xbox 360 (siehe meine Review) ist eines meiner Alltime-Favorites, das ich seit jeher in Ehren halte. Es hat mich seinerzeit wie ein Blitz getroffen, als es vor vier Jahren (oder so) hieß, dass der Nachfolger „Bayonetta 2“ ausschließlich für Nintendo WiiU erscheinen werde und somit nicht mehr für Xbox 360 und PlayStation 3, jenen beiden Plattformen, die das Franchise groß und populär gemacht…  

Microsoft Fluent Design

Metro evolved.

„The Weight of the World“ ~ Marina Kawano

Platinum Games‘ „NieR: Automata“, – in jeglicher Hinsicht ein wunderbares Meisterwerk, wie es mir von dieser Qualität lange nicht mehr untergekommen ist. Der von Marina Kawano gesungene, ziemlich epische japanischsprachige Score aus dem Abspann, bzw. allen dreien, heißt „The Weight of the World“ (jap.: 壊レタ世界ノ歌) und läuft hier iTunes sei dank seit Stunden in Heavy-Rotation. Unheimlich stark!

Review: NBA Playgrounds

Mit „3on3 Freestyle“ hatte ich vor einigen Wochen bereits ein Basketball-Arcade-Sportspiel unter die Lupe genommen, das mir, wie man meinem ausführlichen Testbericht entnehmen kann, ausgesprochen gut gefallen hat. Nun ist die Tage mit „NBA Playgrounds“ ein weiteres Arcade-Game im PlayStation Store, welches von nicht wenigen Bball-Gamern auf YouTube und anderso als Quasi-Nachfolger der legendären „NBA Street“-Reihe angesehen wird, und im Unterschied zu dem eingangs erwähnten „3on3“ mit offizieller NBA-Lizenz sowie einem in meinen Augen recht…  

Stell‘ Dir vor, es ist 2022 und aus RTL, ProSieben, Sixx & Co. werden plötzlich Pay-TV Kanäle!

Noch bis 2022 werden die TV-Kanäle der Mediengruppe RTL Deutschland (u.a. RTL Television, VOX, RTL Nitro, RTL II, Super RTL, n-tv) und ProSiebenSat.1 Media (u.a. ProSieben, Sat.1, Kabel 1, Sixx) noch kostenlos über Satellit übertragen. Danach ist allerdings Schluss mit lustig und die beiden Sendergruppen, die hierzulande den privaten TV-Markt unter sich aufteilen, wollen von ihren Zuschauern Bares sehen. Wie „Chip Online“ berichtet, haben die RTL-Gruppe, ProSiebenSat.1 sowie die beiden öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF…  

Servicewüste Deutschland #8: NetCologne erneut von extremen Internet-Problemen heimgesucht

Wie doch die Zeit vergeht: Seit fast zwei Jahren sind wir bereits Kunde bei NetCologne. Leider, muss man sagen, denn ich kann mich an keinen einzigen Monat (sic!) erinnern, in dem wir nicht mindestens einen Tag lang von Problemen mit unserer Internet- und/oder Telefonverbindung heimgesucht wurden. Mal sind es regelmäßig auftretende DSL-Disconnects, ein andermal gleich ein mehrtägiger Totalausfall von Internet und Festnetz. Der NetCologne-Kundendienst weiß natürlich in der Regel von nichts und bittet stets um…  

Review: 3on3 FreeStyle

Als passionierter Basketball-Videospieler muss ich leider feststellen: Der Pro-Am-Mode von „NBA Live 16“, meiner bescheidenen Meinung nach noch das zockenswerteste Feature des viel gescholtenen Titels, ist seit Monaten tot. Konkurrent 2K Sports hat derweil in den vergangenen Wochen quasi alles daran gesetzt, insbesondere den Onlinemodus seiner Basketball-Sim „NBA 2K17“ (siehe meine Review) zu einer nicht mehr sonderlich spielbaren „Hero-Ball-Show“ mutieren zu lassen. Was bleibt da noch? Nun, wenn’s „die Großen“ nicht gerichtet bekommen, ist bekanntlich…  

Review: Pro Evolution Soccer (PES) 2017

Das Einzige, was mich mit dem Thema Fußball verbindet, ist der glorreiche 1. FC Köln. Weder war ich in meiner Kindheit in einem örtlichen Fußballverein angemeldet, noch bin ich dieser Tage in einem der zahllosen FC-Fanclubs organisiert (vom Effzeh-Forum.koeln einmal abgesehen) oder trete wie viele andere wenigstens zuhause an der heimischen Konsole im Wohnzimmer gegen das runde Leder. Nein. Ich bin gewiss keiner, der sich das alljährliche „FIFA“ Content-Update zum Vollpreis ins Regal stellt, weil…