InaiMathi ツ

JDM-Sticker #5: Shocker-Hand

27. November 2018     /     Blog

Die mittlerweile bereits fünfte Ausgabe meiner Blogreihe über die JDM-Sticker dieser Welt dreht sich um die auch hierzulande relativ oft in freier Wildbahn auszumachende „Shocker Hand“. Was hat es mit diesem beliebten Aufklebermotiv auf sich, wofür steht es?

Shocker-Hand

Nun, eigentlich handelt es sich bei der „Shocker Hand“ wohl nicht um ein waschechtes JDM-Motiv. Vielmehr soll es in der US-Tuner-Szene seinen Ursprung haben und später dann u.a. auch von der JDM-Szene adaptiert worden sein. Das Motiv zeigt eine Handgeste, bei welcher der Zeige- und Mittelfinger, sowie der kleine Finger nach vorne ausgetreckt sind, während der Daumen leicht angewinkelt und der Ringfinger gerade zurückgebogen auf der Handfläche aufliegen. Eine von mehreren möglichen Deutungen ist, laut Wikipedia, das beim Sex praktizierte Einführen von Zeige- und Mittelfinger in die Vagina, während der kleine Finger gleichzeitig im Anus verschwindet, – was dann höchst wahrscheinlich für den Schock-Moment sorgt. 😉

In diesem Fall würde das Motiv der „Shocker hand“ dann wohl für „Two in the pink, one in the stink“ stehen. Was jemand, der ihn sich aufs Heck seines Wagen klebt, damit genau ausdrücken möchte, – unklar. Ebenfalls unklar ist, ob man durch den Aufkleber vielleicht seinen Unmut über die Dieselkrise zum Ausdruck bringen – oder, alternativ, seine Mitmenschen darüber in Kenntniss setzen möchte, dass eben diese einem am Allerwertesten vorbei geht. Beide Bedeutungen wären jedenfalls gut möglich. 😀

Da es sich bei der „Shocker Hand“ um ein weit verbreitetes Aufkleber-Motiv handelt, welches nicht allein in der JDM-Szene zuzuordnen ist und somit auch nicht ausschließlich, bzw. bevorzugt auf japanischen Fabrikaten genutzt wird, wie das bei anderen JDM-Sticker der Fall ist, ist es auch hierzulande in zahlreichen Variationen erhältlich. So werden u.a. bei eBay und Amazon gleich mehrere Dutzend unterschiedliche Versionen der „Shocker-Hand“ angeboten, einige davon mit offensichtlichem Bezug zum in letzter Zeit eher „stinkigen“ Volkswagen-Konzern, womit sich die obige Bedeutung ja schon fast wieder aufdrängt…

„Shocker-Hand“-Autoaufkleber sind u.a. bei Amazon zu bekommen.

De-Badging: Mazda-3-Schriftzug & Skyactiv-Logo entfernen

24. November 2018     /     How-To Guide, Projekt Kotori

Hand aufs Herz: Es gibt kaum etwas Nervigeres als ein vom Hersteller und Händler durch einen hässlichen Nummernschildhalter, auf dem sich diverse Logos, Telefonnummern und sonstige Werbung tummeln, oder mittels unschöner Badges, wie z.B. die Typen-Bezeichnung, zugemülltes Fahrzeugheck. Da kann die Linienführung der Karosserie noch so gelungen sein, das wirkt imho einfach nicht mehr ansehnlich. Während ich das erstgenannte Problem bei Projekt Kotori unmittelbar nach dem Kauf in Angriff genommen hatte, habe ich mit dem De-Badging länger Zeit gelassen. Denn: Eigentlich wollte ich sämtliche am…  

Leere Batterie der „Mazda Advanced Keyless System“-Remote wechseln

22. November 2018     /     How-To Guide, Projekt Kotori

Letztens musste die Batterie der „Advanced Keyless System“-Remote (oder wie der Normalsterbliche sagen würde: Autoschlüssel) von Projekt Kotori ausgetauscht werden. Das Ding hatte nach knapp anderthalb Jahren im Einsatz schlicht keinen Saft mehr und somit stand ich quasi ausgesperrt vor dem Wagen. Angekündigt hatte sich der kurz bevorstehende Wechsel zwar schon knapp zwei Wochen im Voraus, als im Cockpit plötzlich eine knallrote Infoleuchte anfing mittels blinken auf sich aufmerksam zu machen, allerdings habe ich diesen Hinweis gekonnt ignoriert. Tja, also musste ich auf die harte…  

Mazda-3-Motorhaube (BM & BN) an Niveau der Frontschürze angleichen

20. November 2018     /     How-To Guide, Projekt Kotori

Letzten Monat hatte ich hier im Blog ein paar neue Fotos von Projekt Kotori hochgeladen, auf denen u.a. die damals frisch montierten „ATH Frontspoiler-Flaps ‚Gen 2′“ (siehe meine Review) in Augenschein genommen werden können. Während sich die beiden Flaps imho ziemlich grandios in die Linienführung der Frontpartie des Mazda 3 Sport einfügen und ich deshalb sehr zufrieden mit ihnen bin, passte etwas anderes auf den Fotos so absolut gar nicht ins Gesamtbild: und zwar die Motorhaube. Diese war nämlich, wie in der Dokumentation geschildert und…  

OEM-Innenraum-Beleuchtung von Mazda 3 (BM & BN) auf LED upgraden

10. November 2018     /     How-To Guide, Projekt Kotori

Eigentlich wollte ich hier einen How-To Guide für den Austausch der vom Hersteller verbauten Interieur-Beleuchtung beim Mazda 3 (BM & BN) gegen moderne LEDs schreiben. Allerdings ist mir dann aufgefallen, dass ein solcher hier im Blog bereits existiert. Und zwar hier. Einfach meine Produkt-Review zu den „HyperColor Innenraum-LEDs“, die ich vergangenen Oktober veröffentlicht habe, ein wenig nach unten scrollen und ungefähr im dritten oder vierten Absatz des Posts gehe ich an aller Ausführlichkeit auf den Einbau ein. Update: Als Alternative zum Durchforsten der oben verlinkten…  

JDM-Sticker #4: JDM-Piggy, Japan Automobile Federation, Eat-Sleep-JDM & Gran Turismo

8. November 2018     /     Blog, Projekt Kotori

Im vierten Teil meiner kleinen JDM-Sticker-Blogreihe, in deren Rahmen ich mal mehr, mal weniger verbreitete JDM-Autoaufkleber, die auch hierzulande auf nicht wenigen Fahrzeugen von „Ricern“ zu finden sind, unter die Lupe nehme (u.a. das kleine „Sackgesicht“ Domo-kun sowie das nicht minder weit verbreitete Motiv der Rising Sun), beschäftige ich mich mit dem JDM-Piggy, dem Logo der japanischen Automobilbehörde, „Gran Turismo“-Stickern sowie last but not least einem Meme-inspiriertem Stickermotiv namens „Eat, Sleep, JDM“. Die vier Sticker habe ich mir unlängst organisiert (nachzulesen u.a. in der Dokumentation…  

Forza Horizon 4: DNS-Server-Problem Fix

3. November 2018     /     Gaming, How-To Guide

Seit einigen Tagen rotiert die Spiele-Disc von „Forza Horizon 4“ nun schon im Laufwerk meiner Xbox One X vor sich hin und ich entdecke nach wie vor immer neue Aufgaben, Sehenswürdigkeiten und sontsige Details in der Spielwelt von Britanien. Anfangs hat mich allerdings ein nerviges DNS-Server-Problem geplagt, wegen dem es nicht möglich war am umfangreichen Online-Gameplay von „FH4“ teilzunehmen, da sich die Konsole nicht mit den Horizon-Life-Servern verbinden konnte. Glücklicherweise bin ich in den schier unendlichen Threads von Reddit schnell auf einen Fix gestoßen, der…  

Giftgrün again

18. Oktober 2018     /     Gaming

Vor ziemlich genau fünf Jahren war er bereits in vollem Gange, der Konsolenkrieg: Es hieß USA gegen Japan, Microsoft gegen Sony, und im Raum stand die alles entscheidende Frage, wer die bessere Next-Gen-Videospielkonsole im Angebot hat. Nach einem schier endlosen Hin und Her entschied ich mich letzten Endes gegen Microsoft und die Xbox-Plattform, immerhin viele Jahre lang meine spielerische Konsolen-Heimat, und wechselte, wenn man das denn so sagen kann, ins feindliche Lager, sprich: in die wunderbare Welt von Sony PlayStation. Und was soll ich sagen,…  

Ravensburger 3D-Puzzle „Porsche 911-R“

17. Oktober 2018     /     Review     /     "Werbung"

Vor ein paar Wochen hatte ich hier im Blog noch geschrieben, dass ich mal wieder so richtig Bock habe, ein anspruchsvolles Lego-Technic-Modell anzugehen. Mir schwebt da beispielsweise das des neuen Bugatti Chiron oder auch der nicht minder interessanten Porsche 911 GT3 RS vor, den ich ebenfalls immens sexy finde. Problem an der Sache: Beide Lego-Technic-Modelle schlagen jeweils mit weit über 200 Euro zu Buche. Finde ich dann doch ein wenig viel, für das was es ist. Neulich bin ich beim Durchstöbern der virtuellen Amazon-Regale dann…  

JDM-Sticker #3: Rising Sun

13. Oktober 2018     /     Blog, Projekt Kotori

Das Motiv der Aufgehenden Sonne (aka „Rising Sun“) ist in der JDM-Szene, allerdings nicht nur dort, ein beliebtes Element, welches in schier unzähligen Wrap-Arts und Sticker-Applikationen genutzt wird, – in der Regel an Fahrzeugen japanischer Hersteller, wie zum Beispiel Toyota, Honda, Subaru, Mitsubishi und Mazda. Es basiert auf der Kyokujitsuki (Kanji: 旭日旗; dt.: „Flagge der aufgehenden Sonne“), der 1954 eingeführten Flagge der japanischen Marine, auf welcher eine von 16 Sonnenstrahlen umringe nach links verschobene rote Sonne abgebildet ist. Aufgrund ihrer großen Ähnlichkeit zu der seit der…  

*kniL-etailiffA [?]Über InaiMathi   •   Datenschutz   •   Kontakt & Impressum
© 2005 – 2019  InaiMathi.de
Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.