Archiv: JDM-Sticker

JDM-Sticker #5: Shocker-Hand

27. November 2018     •     Blog

Die mittlerweile bereits fünfte Ausgabe meiner Blogreihe über die JDM-Sticker dieser Welt dreht sich um die auch hierzulande relativ oft in freier Wildbahn auszumachende „Shocker Hand“. Was hat es mit diesem beliebten Aufklebermotiv auf sich, wofür steht es? Nun, eigentlich handelt es sich bei der „Shocker Hand“ wohl nicht um ein waschechtes JDM-Motiv. Vielmehr soll es in der US-Tuner-Szene seinen Ursprung haben und später dann u.a. auch von der JDM-Szene adaptiert worden sein. Das Motiv zeigt eine Handgeste, bei welcher der Zeige- und Mittelfinger, sowie…  

JDM-Sticker #4: JDM-Piggy, Japan Automobile Federation, Eat-Sleep-JDM & Gran Turismo

8. November 2018     •     Blog, Projekt Kotori

Im vierten Teil meiner kleinen JDM-Sticker-Blogreihe, in deren Rahmen ich mal mehr, mal weniger verbreitete JDM-Autoaufkleber, die auch hierzulande auf nicht wenigen Fahrzeugen von „Ricern“ zu finden sind, unter die Lupe nehme (u.a. das kleine „Sackgesicht“ Domo-kun sowie das nicht minder weit verbreitete Motiv der Rising Sun), beschäftige ich mich mit dem JDM-Piggy, dem Logo der japanischen Automobilbehörde, „Gran Turismo“-Stickern sowie last but not least einem Meme-inspiriertem Stickermotiv namens „Eat, Sleep, JDM“. Die vier Sticker habe ich mir unlängst organisiert (nachzulesen u.a. in der Dokumentation…  

JDM-Sticker #3: Rising Sun

13. Oktober 2018     •     Blog, Projekt Kotori

Das Motiv der Aufgehenden Sonne (aka „Rising Sun“) ist in der JDM-Szene, allerdings nicht nur dort, ein beliebtes Element, welches in schier unzähligen Wrap-Arts und Sticker-Applikationen genutzt wird, – in der Regel an Fahrzeugen japanischer Hersteller, wie zum Beispiel Toyota, Honda, Subaru, Mitsubishi und Mazda. Es basiert auf der Kyokujitsuki (Kanji: 旭日旗; dt.: „Flagge der aufgehenden Sonne“), der 1954 eingeführten Flagge der japanischen Marine, auf welcher eine von 16 Sonnenstrahlen umringe nach links verschobene rote Sonne abgebildet ist. Aufgrund ihrer großen Ähnlichkeit zu der seit der…  

JDM-Sticker #2: Wakaba, Shoshinsha & Koreisha

11. Oktober 2018     •     Blog

Nachdem ich mich vor einigen Tagen bereits im Rahmen eines beinahe schon epischen Artikels mit dem auch in westlichen Gefilden ziemlich populären „Domo-kun“-Autosticker und seiner Bedeutung innerhalb der JDM-Szene beschäftigt habe, dachte ich mir, ich könnte daraus eine kleine Reihe machen und regelmäßig weitere JDM-Styles unter die Lupe nehmen und ihre Bedeutung, Hintergründe und sonstigen wissenswerten Informationen zusammentragen. – Gesagt, getan! Heute an der Reihe: die knallig-bunten Shoshinsha- & Koreisha-Aufkleber, die – wer schon einmal in Japan unterwegs war, wird dies mit Sicherheit bestätigen können…  

JDM-Sticker #1: Domo-kun

8. Oktober 2018     •     Blog, Projekt Kotori

Ursprünglich wollte ich diesen Blogpost einleiten mit einem Statement wie: „Immer wieder werde ich während nicht enden wollender roter Ampelphasen von anderen Autofahrern auf einen Aufkleber an der Heckscheibe meines Mazdas angesprochen, den alle so dermaßen grandios finden, dass sie sich beinahe gar nicht mehr einkriegen“. Die Rede ist von diesem, wie ich finde, überaus putzigen Kerlchen hier… Aber das wäre nicht ganz die Wahrheit, von daher lasse ich’s lieber sein. Um ehrlich zu sein, wurde ich bis dato noch von niemandem auf den Aufkleber…  

Über InaiMathi   •   Datenschutz   •   Kontakt & Impressum
© 2005 – 2019  InaiMathi.de
Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.