InaiMathi
BlogGamingPro-Wrestling NewsGame DevelopmentWebdesign

InaiMathi

Best of Google Search #32

20. Juli 2016   •   Blog

Google LogoDer Juli neigt sich seinem Ende entgegen, höchste Zeit also für eine weitere Ausgabe der allseits beliebten Reihe „Best of Google Search“, in der Rahmen ich mich seit mittlerweile gut und gerne fünf Jahren den interessantesten Suchanfragen der letzten Wochen annehme und versuche, jeweils einen einigermaßen launigen Kommentar beizusteuern.

„pokemon go cia“
Das Thema „Pokémon Go“ und CIA schlägt dieser Tage recht hohe Wellen, wie es scheint. Für all jene, die nicht ganz up-to-date sind: Angeblich soll es sich bei der App um eine verdeckte CIA-Operation handeln. Ziel eben dieser soll es sein, Bewegungsprofile ausländischer Staatsbürger anzulegen und über das Augmented Reality-Feature der App darüber hinaus den ein oder anderen Einblick zu erhaschen. Niantic Labs, der Entwickler von „Pokémon Go“, stehe mehr oder weniger direkt mit dem Amerikanischen Auslandsgeheimdienst in Verbindung, heißt es. Die Gründung des Studios wurde wohl von In-Q-Tel, einem Risikokapital-Unternehmen finanziert, bei dem es sich um eine Tarnfirma der CIA handeln soll.

Ob dieser Umstand allein „Pokémon Go“ weniger spielenswert macht, muss jeder individuell für sich entscheiden. Gläsern sind wir alle sowieso schon.

„tipps und tricks für pokémon go“
Zugegeben: Es ist nun nicht unbedingt der ausführlichste Guide ever geworden, trotzdem habe ich mich in der letzten Woche hingesetzt und mir die Mühe gemacht, einige meiner Meinung nach hilfreiche Tipps & Tricks zur erfolgreichen Pokémon-Jagd zusammenzutragen. Vielleicht wird ja dem ein oder anderen angehenden Pokémon-Trainer geholfen?

„was bedeuten die fußspuren bei pokémon go?“
Die Fussspuren im PokéRadar zeigen an, wie weit vom aktuellen Standort des Spielers entfernt sich das angepeilte Pokémon derzeit in etwa befindet. Je mehr Fußspuren angezeigt werden (maximal derer drei), desto größer ist die zurückzulegende Distanz, damit auf der Weltkarte der exakte Standort enthüllt wird. Selbstredend handelt es sich bei der angegebenen Entfernung um einen groben Schätzwert, der je nach Genauigkeit des GPS-Signals teils deutlich von der wirklichen Distanz abweichen kann!

„pokémon go windows phone 8“
Zu allererst mal: Mein Beileid zur Wahl dieses in jederlei Hinsicht verdammten Mobile-OS!

Wie die Tech-Blogger von OnMSFT.com aus dem Microsoft-Dunstkreis in Erfahrung gebracht haben, geht im Hause Microsoft die Hoffnung um, „Pokémon Go“ einigermaßen zeitnah auch für Windows Phone anbieten zu können. Natürlich mit dem Hintergedanken, wenigstens noch ein bisschen was vom aktuell grassierenden Hype um die App abzubekommen. Wie allerdings zu hören ist, genießt Windows Phone 8 bei den Machern nur ein ausgesprochen niedriges Standing, von Relevanz mal ganz abgesehen. Von daher kann man sich denken, wie lange WP-Fans auf eine solide Umsetzung wohl werden warten müssen.

„feuchtgebiete verlagshaus“
Charlotte Roches seinerzeit kontrovers diskutierter Debütroman „Feuchtgebiete“ (siehe meine Rezension) wurde in seiner Hardcover-Erstauflage vom Kölner Verlagshaus DuMont veröffentlicht. Die günstigere Taschenbuchausgabe wurde hingegen vom Piper Verlag verlegt.

„mister specks.de“
Ein wunderbarer Verschreiber! Gesucht war, denke ich zumindest, der Onlineoptiker MisterSpex. – Diesen kann ich übrigens nur empfehlen!

„was ist ea ronku?“
Ronku ist ein Invite-only Affiliate-Programm des US-Amerikanischen Videospiel-Publishers Electronic Arts. Teilnehmer des Partnerprogramms können kostenlos auf Downloadversionen aktueller EA-Videospiele zugreifen, um diese u.a. auf ihren YouTube-Kanälen zu promoten. Die veröffentlichten Produktvorstellungen müssen dabei bestimmten Kriterien entsprechen und sollten, wie man mir mal gesteckt hat, in einem überwiegend positiven Grundtenor gehalten sein – sprich: der jeweilige Titel sollte nicht in einem negativen Licht dargestellt werden -, um nicht Gefahr zu laufen, aus dem Programm geworfen zu werden. Die Vergütung ist überdurchschnittlich und liegt dem Vernehmen nach deutlich über dem, was YouTube seinen Content-Creators pro 1.000 erzielten Videoaufrufen gutschreibt.

Meine Meinung zu EA Ronku findet sich an dieser Stelle.

„rtl 2 programm gestern abend“
Jepp, das Programm dieses Senders ist wirklich von gestern. Ach was, von vorgestern! ;)

„wann erscheint endlich horizon zero dawn ?“
Guerrilla Games‘ Action-Rollenspiel „Horizon: Zero Dawn“ soll laut Amazon.de am 28. Februar 2017 exklusiv für PlayStation 4 und PlayStation Neo erscheinen.

„was ganz beklopptes“
Definitiv das hier. Aber auf eine gute Art!

„sehrou guirassy zum sv werder“
Nope, zum 1. FC Köln.

Pokémon Go: Ein perfektes Beispiel für Kontrolle einer KI über den Menschen

18. Juli 2016   •   Gaming

Die weltweite Begeisterung für „Pokémon Go“ kennt nach wie vor kein Halten. Mehr als 150 Mio. Spieler haben sich die vom US-Studio Niantic Labs entwickelte „Pokémon Go“-App im App-Store ihrer Wahl bis dato auf ihr Smartphone und/oder Tablet heruntergeladen und sich auf die Jagd nach Pikachu und Co. gemacht. Auch ich war anfangs Feuer und […]

Deus Ex: Mankind Divided

18. Juli 2016   •   Gaming

Nach der unfassbar drögen E3-Präsentation war ich hinsichtlich „Deus Ex: Mankind Divided“ ziemlich ernüchtert. So sehr, dass ich den Titel zwischenzeitlich sogar von meiner Watchlist geworfen hatte, in der ich meine fest eingeplanten Release-Day-Buys festhalte. Unter anderem Dank des die Tage rausgehauenen, von mir oben verlinkten PS4-Trailers hat sich meine Meinung inzwischen jedoch wieder geändert. […]

Pokémon Go: Die perfekte Überwachungs-App der CIA?

16. Juli 2016   •   Gaming

Bei meinem täglichen Streifzug durch meinen Feedly-Reader bin ich auf einen sehr interessanten Artikel von Informatiker Hadmut Danisch gestoßen. Dieser bringt in seinem Blog das derzeitige Mobile-Phänomen „Pokémon Go“ mit der CIA, dem Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten in Verbindung. Danisch schreibt, ihm seien Informationen zugespielt worden, wonach „Pokémon Go“ eine verdeckte Operation des CIA sein […]

Pokémon Go: 10+ Tipps & Tricks für die Monsterjagd

16. Juli 2016   •   Gaming

Seit einer guten Woche ist „Pokémon Go“ (siehe meine Review), die Mobile-Umsetzung des Sammelkartenspiel-Klassiker aus dem Hause Nintendo, nun schon in Europa verfügbar und hat sich zu einer enormen Popularität aufgeschwungen. Und ja, ich muss zugeben, dass auch ich wieder vom „Pokémon“-Virus infiziert wurde und mich vermehrt der Sammelwut hingebe. Wenn ich unterwegs bin zum […]

Klassisch, stylish, alltagstauglich

15. Juli 2016   •   Blog

Klassisch, stylish und für ein Fußball-Trikot erstaunlich alltagstauglich – so präsentieren sich die Trikots des 1. FC Köln zur Saison 2016/17. Bin angenehm überrascht! Seit heute sind sie in allen FC-Fanshops zu haben.

Nintendo Classic Mini

14. Juli 2016   •   Gaming

Während Microsoft und Sony drauf und dran sind, sich mit immer besserer Hardware gegenseitig zu übertrumpfen, schaltet man im Hause Nintendo erst einmal ein paar Gänge zurück und legt einfach mal das Nintendo Entertainment System (NES) neu auf. Nein, kein Scherz: Am 11. November 2016, und somit zu einem geradezu prädestinierten Zeitpunkt, um bei nicht […]

Pokémon Go

14. Juli 2016   •   Reviews

In meiner Kindheit war ich nie der allergrößte Anime-Fan, doch eine der wenigen Serien, die ich mir regelmäßig nach der Schule reingezogen habe, war ganz ohne Zweifel „Pokémon“. Die unermüdliche Jagd des jungen Ash Ketchum und seiner Freunde nach den seltenen Taschenmonstern und sein Aufstieg zum besten Pokémon-Trainer aller Zeiten hat mich seinerzeit einfach in […]

Schlaubi für Kölle

12. Juli 2016   •   Blog

Einfach mal dem FC Barcelona absagen. Das hat Stil, das hat Klasse, das zeugt von einem unverdorbenen Charakter – zumindest von meiner Warte aus betrachtet. Ganz ehrlich: Selbst wenn uns Jonas Hector irgendwann doch noch verlassen sollte, hat der Junge bei mir bis in alle Ewigkeit einen dicken Stein im Brett. Toller Typ!

Grüngürtelpfad Köln

12. Juli 2016   •   Blog

Drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Brina und meine Wenigkeit erstmals den Kölnpfad in Angriff genommen haben. Sehr schöne, ereignisreiche Wanderungen waren das, die uns teils mehr Erholung beschert haben als so mancher Abstecher in die Ferne. Doch leider steht es um den Kölnpfad, so macht es zumindest den Anschein, nicht zum besten: Die einzelnen […]