IM     Twitter     Instagram     Tumblr     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Nike NBA-Jerseys

Ich weiß, es mag einigen Leuten anders gehen, aber ich persönlich kann mit der Marke Nike nicht allzu viel anfangen – den glorreichen jordan’schen Jumpman einmal außen vor gelassen -, was sicherlich auch dem gegenwärtigen Overkill in den Sportligen dieser Welt geschuldet ist. Klingt nach Wohlstandsproblem, – und ist auch eines. Trotzdem ist das folgende hier interessant:

Nike, nachdem Adidas seine langjährige Partnerschaft mit der NBA nicht verlängert hat inzwischen zum neuen Exklusiv-Ausstatter der nordamerikanischen Basketball-Liga avanciert, hat erste konkrete Details zu den überarbeiteten NBA-Jerseys für die kommende Spielzeit 2017/18 bekannt gegeben und dabei gleich auch erste ansehnliche Produkt-Konzepte präsentiert. Auf Yahoo.com gibt’s entsprechendes Bildmaterial der neuen Uniformen der Golden State Warriors und der Sacramento Kings. Nikes NBA-Jerseys werden indes aus Alpha-Garn und Polyester gefertigt, welches wiederum aus recycleten Abfallstoffen gewonnen wird. Herstellerangaben zufolge, werden rund 20 PET-Flaschen in einem Jersey verarbeitet.

Darüber hinaus wurden weitere Informationen bekannt. So unter anderem, dass jedes Team fortan mit vier Jersey-Editionen bedacht wird und nicht mehr nur, wie nach bei Adidas der Fall, mit deren drei. Die einzelnen Varianten basieren auf dem Nike Aeroswift Basketball Chassis und werden dem oben verlinkten Artikel zufolge „The Association Edition“ (größtenteils Weiss), „The Icon Edition“ (Teamfarben), The Athlete’s Mindset“ (Spezial-Optik) sowie „The Community“ (Fans) heißen. Die bei Fans wie Spielern tendenziell eher unbeliebten Sleeved-Jerseys, die erst zur abgelaufenen Saison ihre Premiere erlebt haben, werden dem Vernehmen nach schon wieder eingestampft. Eine weitere durchaus interessante Neuerung: Ab der kommenden Saison wird das Heimteam bestimmen können, in welcher der vier zur Verfügung stehenden Jersey-Editionen es auflaufen wird, anstatt wie bisher auf sein in der Regel weißes Home-Jersey – die große Ausnahme bildeten bis dato natürlich die Los Angeles Lakers – festgelegt zu sein. Die Gäste wiederum werden sich indes entsprechend anpassen müssen.

Ziemlich cool: Für acht legendäre Teams wird Nike außerdem jeweils ein exklusives fünftes Jersey, die „Classic Edition“ entwerfen. Ob bei diesen acht glücklichen Teams auch meine Utah Jazz mit dabei sind, bei denen sich ein retroesques „Mardi Gras“-Jersey aus der Stockton/Malone-Ära geradezu aufdrängt – zumal von der Fanbase seit Jahren gefordert -, bleibt derweil abzuwarten.

Bereits seit längerem ist bekannt, dass auf den NBA-Jerseys der kommenden Spielzeit erstmals Werbung zu sehen sein wird. Ein Detail, welches seitens Nike bei der Veröffentlichung der Jersey-Konzepte nicht berücksichtigt wurde. Schaut ja nun mal auch nicht sonderlich prickelnd aus, so ein uninspirierter Werbeaufnäher direkt über dem Herzen.

Bundesliga im Eurosport-Player

Ab der kommenden Saison 2017/18 hält Sky Deutschland nicht mehr länger sämtliche Übertragungsrechte an der deutschen Fußball-Bundesliga, sondern muss sich diese mit dem US-Medienunternehmen Discovery Communications (u.a. Eurosport-Gruppe, Discovery Channel) teilen. Eurosport wird dabei sämtliche Freitagsspiele der 1. Fußball-Bundesliga exklusiv live in Deutschland und Österreich übertragen, zudem zusätzlich jeweils fünf Sonntags- und Montagsspiele des Wettbewerbs, während Sky die Live-Rechte aller am Samstag und Sonntag, also den beiden Hauptspieltagen der Liga, ausgetragenen Partien hält und diese […]

Guide: Online-Leaderboards in DiRT 4

„DiRT 4“ ist eine grandiose Rallye-Simulation, ein fantastisches Rallye-Videospiel (siehe meine Review) und für mich persönlich der mit Abstand beste Titel, gleich welchen Genres, den Codemasters in den letzten zehn Jahren auf den Markt gebracht hat. Sicher, absolute Hardcore-Fetischisten werden bemängeln, dass die Fahrphysik in „DiRT 4“ nicht ganz an das in dieser Hinsicht beinahe schon superbe „DiRT Rally“ heranreicht. Dafür bietet das Game sowohl Simulations-Fans als auch klassischen Gamern mehr als genügend Tiefe und […]

Review: DiRT 4

Eines der ersten PC-Spiele überhaupt, das sich im fernen Jahr 1998 in meine Spielesammlung verirrt hat, war „Colin McRae Rally“ aus dem Hause Codemasters. Der Titel war für die damalige zeit überragend, die Fahrphysik war realistischer als alles, was man damals in der Hinsicht gewohnt war, und auch die audiovisuelle Umsetzung des rasanten Rallye-Geschehens konnte sich sehen und hören lassen. Der tragische Tod von Namens- und Inputgeber Colin McRae im Jahr 2007 erschütterte die Motorsportwelt […]

Shadow of the Colossus: Remake des Kultklassikers kommt im Frühjahr 2018 für PlayStation 4

Das PS4-Remake des gut und gerne zwölf Jahre alten PS2-Klassikers „Shadow of the Colossus“, seines Zeichens einer meiner Alltime-Favorites, ist für mich bislang die Ankündigung der E3 2017! Für die Entwicklung des „Shadow of the Colossus“-Remakes für PlayStation 4 und PS4 Pro zeichnet nicht mehr Team ICO verantwortlich, sondern stattdessen Japan Studio (u.a. „Bloodborne“, „Knack“) sowie Bluepoint Games, jenes Studio, welches einst die PS3-Remastered-Fassung des Spiels umgesetzt hat. Noch ist nicht allzu viel zur Neuauflage […]

NBA Live 18: EA Sports veröffentlicht ersten Gameplay-Trailer & kündigt spielbare Demo an

Im Rahmen der EA Play, gewissermaßen Electronic Arts‘ Prelude zur Videospielmesse E3 kommende Woche, hat EA Sports einen ersten Trailer zu seiner mit einiger Spannung erwarteten Basketball-Simulation „NBA Live 18“ veröffentlicht. Dieser kann sich, wie ich finde, durchaus sehen lassen. Flankierend gibt’s auf der offiziellen „NBA Live“-Website erste Infos zum Spiel, dem brandneuen Karrieremodus „The One“ und einigen ausgewählten Gameplay-Elementen. „NBA Live 18“ erscheint im Spätsommer/Herbst 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Im […]

Action-RPG Dragon’s Dogma: Dark Arisen erscheint im Herbst auch für PS4 & Xbox One

Die Videospielmesse Electronic Entertainment Expo – kurz: E3 – steht vor der Tür und manch ein Publisher haut schon jetzt erste News raus, damit diese während der Messe nicht untergehen. So auch die Japaner von Capcom. Und was für eine News das ist, nämlich eine aus der Kategorie Kurios, aber irgendwie auch cool: „Dragon’s Dogma: Dark Arisen“, ein im Frühjahr 2012 für Xbox 360 und PS3 sowie vergangenes Jahr mit einiger Verzögerung auch für Windows-PC […]

Europapokaaaaaaaaaaaaal!

Nicht meine Musik, aber: „Endlich ertönen unsere Lieder von Mailand bis nach Riga. Wir sind international!“ Der glorreiche 1. FC Köln wird kommende Saison die UEFA Europa League aufmischen, sage und schreibe 25 Jahre, ein Vierteljahrhundert nach der letzten Teilnahme! Als grandioser Fünfter der Abschlusstabelle der Bundesliga-Saison 2016/17 liegen wir zudem vor den Kleppern und Pillen, und sind somit endlich auch sportlich wieder die Nummer 1 am Rhein! Meine F*****, ist das alles surreal! Ich […]

Review: NieR:Automata

Das vom japanischen Entwicklerstudio Platinum Games kreierte Action-RPG „Bayonetta“ für die alt-ehrwürdige Xbox 360 (siehe meine Review) ist eines meiner Alltime-Favorites, das ich seit jeher in Ehren halte. Es hat mich seinerzeit wie ein Blitz getroffen, als es vor vier Jahren (oder so) hieß, dass der Nachfolger „Bayonetta 2“ ausschließlich für Nintendo WiiU erscheinen werde und somit nicht mehr für Xbox 360 und PlayStation 3, jenen beiden Plattformen, die das Franchise groß und populär gemacht […]

Microsoft Fluent Design

Metro evolved.

„The Weight of the World“ ~ Marina Kawano

Platinum Games‘ „NieR: Automata“, – in jeglicher Hinsicht ein wunderbares Meisterwerk, wie es mir von dieser Qualität lange nicht mehr untergekommen ist. Der von Marina Kawano gesungene, ziemlich epische japanischsprachige Score aus dem Abspann, bzw. allen dreien, heißt „The Weight of the World“ (jap.: 壊レタ世界ノ歌) und läuft hier iTunes sei dank seit Stunden in Heavy-Rotation. Unheimlich stark!

Review: NBA Playgrounds

Mit „3on3 Freestyle“ hatte ich vor einigen Wochen bereits ein Basketball-Arcade-Sportspiel unter die Lupe genommen, das mir, wie man meinem ausführlichen Testbericht entnehmen kann, ausgesprochen gut gefallen hat. Nun ist die Tage mit „NBA Playgrounds“ ein weiteres Arcade-Game im PlayStation Store, welches von nicht wenigen Bball-Gamern auf YouTube und anderso als Quasi-Nachfolger der legendären „NBA Street“-Reihe angesehen wird, und im Unterschied zu dem eingangs erwähnten „3on3“ mit offizieller NBA-Lizenz sowie einem in meinen Augen recht […]

Stell‘ Dir vor, es ist 2022 und aus RTL, ProSieben, Sixx & Co. werden plötzlich Pay-TV Kanäle!

Noch bis 2022 werden die TV-Kanäle der Mediengruppe RTL Deutschland (u.a. RTL Television, VOX, RTL Nitro, RTL II, Super RTL, n-tv) und ProSiebenSat.1 Media (u.a. ProSieben, Sat.1, Kabel 1, Sixx) noch kostenlos über Satellit übertragen. Danach ist allerdings Schluss mit lustig und die beiden Sendergruppen, die hierzulande den privaten TV-Markt unter sich aufteilen, wollen von ihren Zuschauern Bares sehen. Wie „Chip Online“ berichtet, haben die RTL-Gruppe, ProSiebenSat.1 sowie die beiden öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF […]

Servicewüste Deutschland #8: NetCologne erneut von extremen Internet-Problemen heimgesucht

Wie doch die Zeit vergeht: Seit fast zwei Jahren sind wir bereits Kunde bei NetCologne. Leider, muss man sagen, denn ich kann mich an keinen einzigen Monat (sic!) erinnern, in dem wir nicht mindestens einen Tag lang von Problemen mit unserer Internet- und/oder Telefonverbindung heimgesucht wurden. Mal sind es regelmäßig auftretende DSL-Disconnects, ein andermal gleich ein mehrtägiger Totalausfall von Internet und Festnetz. Der NetCologne-Kundendienst weiß natürlich in der Regel von nichts und bittet stets um […]

Review: 3on3 FreeStyle

Als passionierter Basketball-Videospieler muss ich leider feststellen: Der Pro-Am-Mode von „NBA Live 16“, meiner bescheidenen Meinung nach noch das zockenswerteste Feature des viel gescholtenen Titels, ist seit Monaten tot. Konkurrent 2K Sports hat derweil in den vergangenen Wochen quasi alles daran gesetzt, insbesondere den Onlinemodus seiner Basketball-Sim „NBA 2K17“ (siehe meine Review) zu einer nicht mehr sonderlich spielbaren „Hero-Ball-Show“ mutieren zu lassen. Was bleibt da noch? Nun, wenn’s „die Großen“ nicht gerichtet bekommen, ist bekanntlich […]