Forza Horizon 4: DNS-Server-Problem Fix

3. November 2018   •   How-To Guide

Seit einigen Tagen rotiert die Spiele-Disc von „Forza Horizon 4“ nun schon im Laufwerk meiner Xbox One X vor sich hin und ich entdecke nach wie vor immer neue Aufgaben, Sehenswürdigkeiten und sontsige Details in der Spielwelt von Britanien. Anfangs hat mich allerdings ein nerviges DNS-Server-Problem geplagt, wegen dem es nicht möglich war am umfangreichen Online-Gameplay von „FH4“ teilzunehmen, da sich die Konsole nicht mit den Horizon-Life-Servern verbinden konnte. Glücklicherweise bin ich in den schier unendlichen Threads von Reddit schnell auf einen Fix gestoßen, der – zumindest in meinem Fall geholfen – hat, und den ich aus diesem Grund an dieser Stelle empfehlen will.

Es sei darauf hingewiesen, das bei uns im Haus kommt eine „Fritz!Box Fon WLAN 7360“ zum Einsatz kommt. Ob der Fix auch bei Routern anderer Hersteller ebenso Abhilfe schafft, kann ich nicht sagen.

Anleitung

1. FritzBox-Dashboard öffnen
Um das Online-Gameplay in „Forza Horizon 4“ nutzen zu können, musste ich mich zuerst im Dashboard meiner „Fritz!Box einloggen. Also „fritz.box“ in die Adresszeile des Browsers eingeben, Enter drücken und anschließend mit Nutzernamen und Passwort anmelden.

2. Teredo-Filter deaktivieren
Nun in der am linken Bildschirmrand befindlichen Navigationsleiste der Fritz!Box das Untermenü von „Internet“ ausklappen und dort den Menüpunkt „Filter“ ansteuern. Auf der Seite, die sich nun öffnet, befindet sich am unteren Ende unter „Globale Filtereinstellungen“ die Option „Teredo-Filter aktiv“ (siehe Screenshot). Diese Option darf nicht aktiv sein! Sollte dort ein Haken stehen, muss dieser entfernt werden.

Forza Horizon 4: Fix für das DNS-Server-Problem

Hinweis: Die Deaktivierung des Teredo-Filters kann unter Umständen ein Sicherheitsrisiko sein.

3. Änderungen übernehmen
Wurde der Teredo-Filter ausgeschaltet, müssen die Änderungen an der Konfiguration der Fritz!Box durch einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche unten übernommen werden. Nun am besten noch den Router einmal neu starten. Dies kann über „System“ -> „Sicherung“ -> „Neustart“ und dort angekommen durch einen Klick auf „Neu starten“ veranlasst werden.

Loggt man sich nun in „Forza Horizon 4“ ein, verbindet sich die Xbox One binnen Sekunden problemlos mit dem Spieleserver und der Online-Modus des Spiels kann in Angriff genommen werden.

Viel Spaß!

Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.