• // Navigation

  • // Archiv

  • FAQ

    Projekt KotoriWas ist Projekt Kotori?
    Kotori ist mein Projektwagen: ein Mazda 3 BM (Baujahr 2016) in Sportausführung und mit fast allen erdenklichen verbauten Extras, die der Zubehörkatalog von Mazda so hergibt. Seit 2018 habe ich den Wagen zudem an einigen Stellen optimiert. Details dazu können u.a. in der Projekt-Dokumentation hier im Blog nachgelesen und an dieser Stelle in Augenschein genommen werden kann.

    Was bedeutet Kotori?
    Kotori (jap. Schreibweise: 小鳥) ist ein weiblicher japanischer Vorname und bedeutet übersetzt „kleiner Vogel“. Er ist eine Anspielung meinerseits auf das Mazda-Logo, hierzulande auch bekannt als „Mazda-Schwalbe“, die, wie Marken-Enthusiasten wissen dürften, eigentlich keine ist.

    Lackieren lassen oder selber lackieren?
    Bis jetzt habe ich alle Tuningteile, die unlackiert geliefert wurden, selber lackiert – und ich bin, ohne dass das jetzt Eigenlob sein soll, ziemlich zufrieden mit den Ergebnissen! Wenn man einmal die anfänglichen Hemmungen abgelegt hat und überdies keine zwei linken Hände sein Eigen nennt, geht das schon. Ist schließlich keine Atomphysik. 😉

    Hatchback oder Limosine?
    Hatchback. Immer!

    Handschaltung oder Automatik?
    Manuelles Getriebe.

    Leistungsoptimierung? Mehr PS?
    Zu diesem Thema werde ich mich aus Gründen nicht äußern.

    Was baumelt an deinem Rückspiegel?
    Ein kleiner Plüsch-Hennes (Maskottchen des glorreichen 1. FC Köln), außerdem die Magic-Spielkarte „Chandra Nalaar“. (Ok, zugegeben: Das hat mich niemand gefragt. Ich wollt’s einfach mal erwähnt haben…)

    Ist der Mazda 3 BM Sport dein Traumauto?
    Ich würde sagen, der von mir getunte M3 BM kommt meinem Ideal von einem realistischen Traumauto schon recht nahe, – und Monat für Monat ein Stück weit näher! 🙂 Ich liebe die Optik, die Spritzigkeit, sowie den Umstand, dass sich das rubinrote Modell nach wie vor recht rar macht im hiesigen Straßenbild. Zum Zweiwagen downgraden würde ich Kotori aktuell nur für einen MazdaSpeed 3 Gen 2 in Copper-Red. Mein Traum-Projektwagen wäre indes der Mazda MX-5 Eunos Roadster NA.

    Wie lange willst du den M3 BM fahren?
    Hoffentlich viele Jahre lang!

    Deine Gedanken zum Mazda 3 BP?
    Das Modell spricht mich in keinster Weise an.

    Welche Marken, außer Mazda, bist du bisher gefahren?
    Mercedes-Benz (MB A-Klasse Sport-Coupe, Bj. 2006) und Ford (shitty Ford Fiesta, Bj. 2010).

    Wird ergänzt…

    Zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2019
    Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.