IM     Twitter     Instagram     Tumblr     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Watch Dogs 2: „Human Conditions“-DLC erscheint am 21. Februar für PS4, am 23. März für Xbox One & PC

Watch Dogs 2Als ich mich vor ein paar Tagen so durch mein PlayStation 4-Dashboard blätterte, ploppte ganz am Ende das Cover von „Watch Dogs 2“ (siehe meine Review) auf und ich hielt kurz inne. Hatte ich mir nicht zusätzlich zum Hauptspiel gleich auch noch diesen ominösen Season-Pass zugelegt, dessen Sinn sich mir bis dato nicht wirklich erschlossen hat? Wann kommt denn da mal was? – Tja, so schnell kann’s gehen: Wie Ubisoft in seinem offiziellen PR-Blog angekündigt hat, ist es bis zum Release von „Human Conditions“, dem ersten full-blown Story-DLC für „Watch Dogs 2“, nicht mehr allzu lange hin.

Bereits am 21. Februar 2017 soll die „Human Conditions“-Erweiterung im PlayStation Store zum Download bereit stehen. Für alle Besitzer des „Watch Dogs 2“ Season-Pass ist der Download komplett kostenlos, alle anderen werden aller Voraussicht nach mit 12,99 Euro zur Kasse gebeten. Gamer, die ihre Freizeit lieber an der Xbox One und/oder ihrem Windows-PC verbringen, müssen sich indes noch ein wenig länger in Geduld üben. Auch der Microsoft-Konsole erscheint der DLC erst am 23. März diesen Jahres.

Und so schaut der Umfang aus: Das „Human Conditions“-DLC für „Watch Dogs 2“ bietet insgesamt drei neue, jeweils mehrere Submissionen umfassende Einsätze, in die sich Protagonist Marcus Holloway und die anderen Mitglieder der DedSec-Crew stürzen können. Ubisoft verspricht „substanzielle Missionen“ mit „neuen Arealen und Herausforderungen“, die erkundet und absolviert werden können, sowie einige „neue Bösewichte“, mit denen Marcus und Co. sich anlegen können.

Ach ja, Jordi Chin, bekannt aus dem ersten „Watch Dogs“, ist auch mit von der Partie!

— InaiMathi, am 18. Februar 2017
Der Artikel hat Dir gefallen? Dann unterstütze InaiMathi.de, indem Du demnächst über diesen Link bei Amazon.de bestellst.  ➞

Kommentare

comments powered by Disqus