IM     Twitter     Instagram     Reddit     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Nerviger Siri-Bug in Mac OS Sierra

Mac OS 10.12 Sierra ist eines der unscheinbarsten Mac OS-Updates, die Apple je veröffentlicht hat. Für die meisten User dürfte die digitale Assistentin Siri wohl die augenscheinlichste Neuerung sein, wenngleich sie nur von wenigen regelmäßig, geschweige denn produktiv genutzt werden dürfte.

Siri Bug in Mac OS Sierra

Wie von Apple mittlerweile gewohnt, ist auch Mac OS Sierra nicht bugfrei veröffentlicht worden. Einer der fiesesten Bugs, der mir seit dem Upgrade von „El Capitan“ auf „Sierra“ untergekommen ist, hat in der Tat mit Apples Assi-App zu tun: Obwohl ich Siri recht zeitnah nach Abschluss der Installation schon wieder deaktiviert hatte, ruft sich die Kleine in schöner Regelmäßigkeit mit einem hochgradig nervigen Popup-Fenster in Erinnerung (siehe Screenshot), um mal eben kurz nachzufragen, ob ich sie denn nicht lieber wieder aktivieren möchte. Nein, möchte ich nicht! Klicke ich das Popup weg, so erscheint es in der Regel binnen weniger Sekunden wieder. Produktives Arbeiten ist dadurch annähernd unmöglich, da sobald das Popup-Fenster erscheint der Eingabefokus prompt auf eben dieses umspringt. Wohlgemerkt: In den System-Einstellungen von Mac OS Sierra ist das Siri-Feature komplett deaktiviert, eine negative Beeinflussung durch eine andere Applikation kann ausgeschlossen werden.

Der beschriebene Siri-Bug tritt erst dann auf, nachdem sich der iMac mindestens einmal in einem längeren Ruhezustand (60 Minuten plus) befunden hat und aus diesem wieder „aufgeweckt“ wurde. Da mir ein verlässlicher Workaround nicht bekannt ist und sich auch in den offiziellen Apple-Support-Foren nichts entsprechendes findet, hoffe ich einfach mal auf eines der nächsten OS-Updates. Ansonsten bleibt mir wohl oder übel nur noch eine komplette Neuinstallation des OS, was ich vermeiden will.

Offiziell: „Red Dead Redemption 2“ erscheint im Herbst 2017 exklusiv für PS4 und Xbox One

Was die Spatzen schon ein wenig länger von den Dachen pfiffen, wurde nun endlich offiziell gemacht: Die kalifornische Edel-Software-Schmiede Rockstar Games (u.a. „GTA V“, „GTA V Online“, „Bully“, „Rockstar Games präsentiert: Tischtennis“) arbeitet an einem offiziellen Sequel zu ihrem im inzwischen dann doch schon recht fernen Jahr 2008 erschienenen Western-Epos „Red Dead Redemption“, feat. den rachsüchtigen John Marston, allgemein hin verdammt bleihaltige Luft sowie den unwirtlichen amerikanischen Kontinent des gemächlich auslaufenden 19. Jahrhunderts. Bis dato…  

Mafia III: Meet The Voice Actors [Video]

Hangar 13 Games‘ Debüt-Titel, das Gangster-Epos „Mafia III“ ist allen Unzulänglichkeiten zum Trotz ein sehr gutes Videospiel geworden (siehe meine Review), das mir persönlich eine Menge Spaß macht. Einer der großen Pluspunkte ist die aufwendige Inszenierung der Storyline, das superbe Motion-Capturing samt wie der Fast aufs Auge passenden Intonierung der einzelnen Charaktere um Protagonisten Lincoln Clay und Co, die den Machern phantastisch gelungen ist, wie ich finde. Als großer Synchron-Enthusiast war ich natürlich doppelt entzückt,…  

Review: Mafia III

Lang, lang ist’s her: Das vom tschechischen Entwickler Illusion Softworks kreierte Gangster-Epos „Mafia – City of Lost Heaven“, der Überraschungshit des Spielejahres 2002, war seinerzeit eines der ersten Open-World-Videospiele, dem es vollumfänglich gelungen ist, mich mit seiner ambitionierten Spielwelt, packenden wie gleichermaßen filmreif inszenierten Geschichte zu vereinnahmen. Die PC-Fassung von „Mafia“ ist bis zum heutigen Tag einer meiner Alltime-Favorites und ich erwische mich in schöner Regelmäßigkeit dabei, wie ich selbst heute noch neu veröffentlichte Titel…  

Review: WWE 2K17

Für das deutsche Pro-Wrestling Onlinemagazin PwStarz.de habe ich das neue offizielle WWE-Videospiel „WWE 2K17“ von Visual Concepts / Yuke’s getestet. Meine gewohnt ausführliche Review findet sich an dieser Stelle!

Review: XCOM 2

Früher™, als ich mein Hobby noch exzessiv am heimischen Windows-Rechenknecht auslebte, gehörten wohlig-anspruchsvolle Strategiespiele, genauer: Rundenstrategiespiele wie beispielsweise „Sid Meyer’s Civilization“, „Baldur’s Gate“, „Commandos – Behind Enemy Lines“ sowie natürlich Sir-Techs legendäre „Jagged Alliance“ und der Nachfolger „Jagged Alliance 2“ zu meinen absoluten Favoriten. Irgendwann, es muss so um 2010 herum, auf jeden Fall nach der x-ten unnötig kostspieligen PC-Aufrüsterei gewesen sein, habe ich dann schließlich die Plattform gewechselt, es mir auf der gemütlichen Couch…  

Guide: NBA League Pass kündigen

Der NBA League Pass ist für Basketball-Fans eine feine Sache: Sämtliche Partien der NBA-Saison sowie der NBA Playoffs und -Finals schauen oder nur die Matches des eigenen Lieblingsteams verfolgen, wahlweise live oder als Wiederholung, – dank des NBA League Pass alles absolut kein Problem. Einzig, wer an seinem laufendes Abonnement wie auch immer geartete Änderungen vornehmen oder es gar komplett kündigen möchte, sieht sich leider mit einigen unschönen Hürden konfrontiert, denn: Auf der NBA-Website ist…  

Assetto Corsa: PS4-Update v1.0.3 behebt Screen-Tearing und sporadische Framerate-Drops

Es ist einige Zeit her, dass ich einen Artikel mit „Es geschehen noch Zeichen und Wunder“ eingeleitet habe, doch nun ist es wieder einmal so weit: Am gestrigen Donnerstag, den 29. September 2016 wurde die Konsolenversion der superben Rennsimulation „Assetto Corsa“ (siehe meine Review) auf Version 1.0.3 gepatcht. Die vollständigen Patchnotes finden sich an dieser Stelle. Neben einigen meiner Meinung nach eher unbedeutenden Kleinigkeiten wie der Tatsache, dass aufgrund einer just angekündigten Zusammenarbeit mit dem…  

Review: NBA 2K17

Mit „NBA 2K“ verhält es sich in etwa so wie mit Weihnachten: Alle Jahre wieder kommt pünktlich am #2KDay der Lieferbote mit einem Päckchen unterm Arm vorbei geschneit und sorgt mit der Zustellung beim Empfänger – also mir – für enorme Glücksgefühle. Dieses Jahr hatte ich dank der freundlichen Unterstützung von Publisher Take-Two Interactive, der mir ein persönliches Testmuster zur Verfügung gestellt hat, sogar bereits mehrere Tage im Voraus die Gelegenheit, mit meinen heiß geliebten…  

Watch Dogs 2 – Welcome To Dedsec

Hype, Hype, Hype!!!

WWE 2K17 – Jigsaw Edition

Es ist schon eine ziemliche Unverschämtheit, ein Videospiel jedes Jahr aufs Neue so zu zerstückeln, wie 2K es im Falle von „WWE 2K17“ wiedermal tut. Absolut kundenunfreundlich – und dreist, wenn man bedenkt, dass die gebotene Qualität allenfalls als mittelmäßig beschrieben werden kann. Man muss sich das mal spaßeshalber vor Augen führen: Die Vollversion von „WWE 2K17“, so wie sie im Laden steht, schlägt, je nachdem wie man sie kauft, mit mindestens 60 Euro zu…  

Steilvorlagen en masse

Bin ich eigentlich alleine mit der Meinung, dass Harald Schmidt wider erwarten doch ein paar Jahre zu früh aufgehört hat? Nicht auszudenken, was Deutschlands einstiger Chefzyniker aus der aktuellen Weltlage humoristisch so alles herausgekitzelt hätte. Sehr schade.

FC-Radio: 1. FC Köln & Radio Köln bringen brandneues Fan-Radio an den Start

All jene, die sich aus Gründen bis dato noch nicht zu einem Sky Bundesliga-Abo durchringen konnten oder einfach auch von unterwegs aus live miterleben möchte, wenn der glorreiche 1. Fußball-Club Köln die nächsten drei Punkte klar macht, kann fortan das brandneue FC-Radio einschalten. Dank einer Kooperation von Radio Köln 107,1 und dem 1. FC Köln gibt’s die Bundesliga-Partien der Geißböcke nun auch ganz retroesque auf die Ohren! Und das ist FC-Radio: Der Service berichtet von…  

Review: NBA 2K17 - The Prelude

Jedem Höhepunkt geht ein gelungenes Vorspiel voraus. Im Fall von „NBA 2K17“, der kommenden Basketball-Simulation aus dem Hause 2K Sport, hört das Vorspiel auf den Titel „The Prelude“ und ist seit gestern Mittag im PlayStation Store sowie bei Xbox LIVE zu haben – kostenlos für jedermann! Bei „NBA 2K17 – The Prelude“ (hierzulande: „NBA 2K17 – Der Auftakt“) handelt es sich quasi um eine good ol‘ Demoversion zu „NBA 2K17“, mit deren Hilfe sich interessierte…  

PlayStation 4 Pro: Wie profitieren Non-4K-Gamer von Sonys neuer Konsolen-Hardware?

Sonys just angekündigte PlayStation 4 Pro ist dieser Tage in aller Munde. Verglichen mit der Vanilla-PS4, hat die Pro mehr als doppelt soviel Rechenpower unter der Haube und ermöglichst erstmals in der Geschichte von PlayStation Gaming in glorreicher 4K-Auflösung – zwar von 1080p-HD hochskaliert, nichtsdestotrotz ein guter Anschaffungsgrund für Besitzer einer Ultra-HD-Glotze! Doch wie profitieren eigentlich Besitzer eines normalen 1080p-HD-Fernsehers von der Power der PS4 Pro? Die Sony PlayStation 4 Pro ist wie eingangs erwähnt…