IM     Twitter     Instagram     Reddit     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Google+

Ich wäre dann auch mal drüben angekommen.

Bin mir allerdings noch nicht sicher, ob ich mir bei Google+ ein vergleichbar detailliertes Profil anlegen und ähnlich aktiv pflegen werde wie bei Facebook. Ihr dürft mich trotzdem gern adden, beziehungsweise in eure diversen Stuhlkreise schieben, wenn ihr wollt… ;)

Update, 10. Juli 2011
Ich bin ja niemand, der vor Freude kreischend durch’s Haus rennt, nur weil Google ein neues Produkt gelauncht hat. Von diesen verblendeten Fanboys gibt’s schließlich genug. Doch ich muss sagen: Mittlerweile kann ich die durch die Bank positive Resonanz durchaus nachvollziehen!

Nachdem ich nun die Möglichkeit hatte, mich einige Stunden etwas eingehender mit Google+ zu beschäftigen, muss ich zugeben: Ja, das Ding hat durchaus Potential! Das neue Social Network aus dem Hause Google wirkt bereits jetzt in dieser wirklich frühen Phase seiner Existenz sehr ausgereift, findet im Gegensatz zu Facebook in einer ziemlich performanten Umgebung statt, hat eine gelungene, minimalistisch-schlicht gehaltene Optik, die mir immens viel besser gefällt als die der blauen Konkurrenz, und bringt zig nette Spielereien mit wie beispielsweise die Circles (in etwa vergleichbar mit dem Listen/Gruppen-Feature von Facebook, nur viel simpler und aufgrund dessen einfach besser gelöst), Hangouts (Videochat). Auch die direkte Verzahnung der Photoalben mit Googles externem Picasa-Service scheint sinnig. Was mir jedoch mit Abstand am besten gefällt ist der Social Stream von Google+! Dieser ist zwar im Grunde relativ identisch mit all dem, was man bereits bei Facebook kennen und lieben gelernt hat, nur finde ich die Google’sche Variante einfach um einiges übersichtlicher, informativer – einfach gelungener! Etwas zu einem Post beizutragen, zu +1’en, zu sharen… das geht meiner Meinung nach einfach viel leichter, intuitiver von der Hand als drüben bei Facebook.

Ein paar Kritikpunkte sind mir beim „Einarbeiten“ allerdings auch aufgefallen. Zum Beispiel: Warum kann ich meinen YouTube-Account nicht mit Google Plus synchronisieren? Wenn ich dort ein Video hochlade, will ich, dass dieses Video dann auch bei meinen Google+ Videos auftaucht und umgekehrt. Auch eine native Möglichkeit, seinen Social Stream von Facebook abzugreifen und diesen bei Google+ zu implementieren, wäre wünschenswert. Ich weiß, dass es da schon jetzt ein paar Möglichkeiten gibt, dies zu bewerkstelligen, beispielsweise über ein Google Chrome-Addon, nur scheint mir das alles nicht sonderlich sicher zu sein, da man den Addons/Plugins einige kritische Zugriffsrechte einräumen muss, was ich schlicht und ergreifend nicht willens bin, zu tun! Auch die Sparks sollte Google noch einmal überarbeiten: Die dort gefeatureten News, Blogposts, etc zu einem bestimmten Thema das mich interessiert entstammen teilweise von Quellen, die ich nicht unbedingt lesen möchte. Eine Funktion, mit der ich selber bestimmen kann, von welchen Websites News angezeigt werden, wäre hier echt von Vorteil! Warum greift Google+ nicht einfach auf meine im Google Reader abonnierten Websites und Blogs zurück? Was auch nett wäre: Die Möglichkeit, sich eine eigene Custum URL anzulegen, beispielsweise mit seinem Realnamen, was dann doch eine ganze Ecke übersichtlicher wäre als die derzeitige Lösung.

Aber genug kritisiert… In den kommenden Tagen werde ich mich dann mal dransetzen und meine ganzen Fotoalben von Facebook zu Google+ hin umziehen, und versuchen, auch mein neues Profil einigermaßen auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. Bisschen Sorgen machen mir da wie erwähnt die arg unübersichtlich realisierten Sparks, aber naja, wird schon irgendwie klappen. ;) Zusammenfassend kann ich sagen, dass mich Googles Social Network wirklich sehr positiv überrascht hat. Hätte nicht gedacht, dass mich das Teil so schnell in seinen bann ziehen würde! Facebook hat jedenfalls länger gebraucht, wobei, wenn ich ehrlich bin, bin ich da jetzt nicht sooo aktiv. G+ hat jedoch echt Chancen, zu meinem Dreh- und Angelpunkt im Web zu avancieren! Ich vermeide es an dieser Stelle ganz bewusst „Adieu, Facebook!“ zu sagen, da ich nicht weiß, ob meine Euphorie von Dauer ist oder eben nur entfacht wurde, weil Google+ derzeit einfach neu und sexy ist. Außerdem bin ich mir sicher, dass Facebook in irgendeiner Form zurückschlagen wird. Die Ankündigung, in Kooperation mit Skype einen eigenen Videochat auf die Beine zu stellen, ist nur der Anfang gewesen, da bin ich mir ziemlich sicher!

Update, 24. Juli 2011
Drüben auf LovelyCreations.de hab ich eine wie ich finde ganz nette Sammlung von Apps, Tweaks, Extensions und Browserthemes für Google Plus zusammengetragen. Wer will, darf sich gern bedienen!

P.S: Nein, hier gibt es keinen Invite für Google+ abzustauben… ;)

Review: Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Wie heißt es doch so schön: Besser spät als nie! – Dieses Sprichwort habe ich mir vor ein paar Wochen zu Herzen genommen und mir „Die Tribute von Panem“-Trilogie zugelegt. Und ich muss sagen: Ja, inzwischen bereue ich meine einstige Verweigerungshaltung ein wenig! Denn selten kam mir eine solch fesselnde Jugendbuchreihe unter! Katniss und Peeta sind mir inzwischen irgendwie richtig ans Herz gewachsen (klingt dezent merkwürdig, ist aber so), und so wendete ich mich nach…  

Review: Feuchtgebiete

An „Feuchtgebiete“ scheiden sich die Geister: Die einen halten den Debütroman der „kleinen, versauten Engländerin“ (O-Ton Harald Schmidt) Charlotte Roche für das größte Geschenk an die Menschheit seit der Erfindung der Anti-Baby-Pille, da er das auch heute noch viel zu oft tabuisierte Thema Sex in schonungsloser Offenheit in den Mittelpunkt rückt, seine zahlenmäßig weit überlegenen Kritiker wiederum tun ihn aufgrund der in ihren Augen nicht wirklich schicklichen Thematik schlicht als abartig ab und werfen der…  

Review: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

„Lies doch endlich mal Panem!“ Panem hier, Panem dort, Panem überall! Panem, Panem, Panem! Tja, und so kam es wie es kommen musste: „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ wurden in der Buchhandlung meines Vertrauens besorgt und kurz drauf auch endlich gelesen. Wobei… „gelesen“ es nicht so ganz trifft, „verschlugen“ hingegen schon eher! Meine Eindrücke und Kritik habe ich versucht im Rahmen der folgenden kurzen Rezension zusammenzufassen… P.S: Dies ist meine erste Buchrezension! Bis…  

Metal Gear Solid-HD-Collection

Man erlebt mich ja eher selten baff, aber wow, als ich die folgende Ankündigung das erste mal sah, musste ich mich dann doch erstmal kurz setzen und zur Beruhigung in ’ne Tüte atmen! Aber seht am besten selbst… Wie Konami im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz angekündigt hat, wird der japanische Publisher im kommenden November eine Metal Gear Solid-HD-Collection für Playstation 3 und – Achtung! – Xbox 360 auf den Markt bringen! Diese umfasst die aufgebohrten HD-Remakes…  

Tomb Raider – A Survivor Is Born

„Tomb Raider“ wird für immer einen besonderen Stellenwert innerhalb meiner Spielesammlung einnehmen, immerhin war „Tomb Raider 3 – Adventures of Lara Croft“ mein erstes eigenes PC-Spiel! Ich bekam es glaube ich 1998 zu Weihnachten oder so geschenkt und seitdem hatten die Abenteuer der britischen Archäologin bei mir einen ganz besonderen Status inne. Aus… ähm… eindeutigen Gründen, ihr versteht..?! ;) Doch irgendwann, keine Ahnung wann genau, verschwand das Franchise von meinem Radar. Grund war die leider…  

Von paralysierten Pferden

Hier, ein gut gemeinter Tipp für die werten Nachbarn: Wie wäre es, statt wie bescheuert durch’s Haus zu poltern und anderen Leuten damit nicht nur auf die Nerven, sondern insbesondere auf den Sack zu gehen, zur Abwechslung vielleicht einfach mal was Sinnvolles zu machen und den Kindern paar Sachen zum Thema „Verhalten im Straßenverkehr“ zu erzählen – wenn man sie schon mit ihrem geilen Assi-Kickboard (oh, was hasse ich diese Dinger!) offensichtlich unbeaufsichtigt in der…  

Stefan Raab & Lena rocken den Eurovision Song Contest

Tja, große Ernüchterung: Lena nur auf Platz 10, andere Favoriten wie die beiden Freaks aus Irland oder Dänemark, die ich ehrlich gesagt ganz vorne gesehen habe, ja, noch vor Lena, landeten ebenfalls weit abgeschlagen auf den Plätzen. War also nix mit der Wiederholung des Sensationssieges von vor einem Jahr. Schade, aber irgendwo auch absehbar! Und so war die Eröffnung des diesjährigen Eurovision Song Contest 2011 durch eine Rockabilly/Jazzy/Big Band-Version von Lenas „Satellite“ eines der wenigen…  

Fitness: Schreiten wir zur Definition

Wie allgemein bekannt sein dürfte (wurde ja von mir auch oft genug breit getreten;), hab ich Ende vergangenen Monat mein Abnehmziel erreicht. Sage und schreibe 50 Kilo haben sich verdünnisiert, inzwischen sind’s sogar noch ein paar mehr! Mein Body Mass Index (BMI) liegt seit Jahren erstmals wieder im grünen Bereich, Blutwerte sind ebenfalls wieder absolut ok und meine allgemeine Fitness hat natürlich ebenfalls deutlich ab… ähm… zugenommen! Ich bin erleichtert und zugegeben auch ein kleines…  

Judas ~ Lady Gaga

Lady Gagas kontrovers diskutiertes Musikvideo zu ihrem Hit „Alejandro“ aus dem Jahre 2010 scheint einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden zu haben, – und der hört auf den Namen „Judas“! In vielerlei Hinsicht ein sehr krasser Clip, typisch Lady Gaga eben! Die von Haus of Gaga verantwortete Art- & Fashion-Direction, welche ein Cross-Over durch mehrere Stile umfasst, die allesamt unterschiedlicher nicht sein könnten, ist einfach der Hammer, bin absolut begeistert! Dazu kommen eine gelungen Storyline,…  

Mac Mini – Verzockt?

Freunde, ich habe ein Problem! Nein, ausnahmsweise geht’s beim Buzzword „Problem“ mal nicht um irgendeine Beziehungskiste, sondern um Gaming, ein Thema, dem ich mich schon lange nicht mehr gewidmet habe. Und das aus gleich mehreren Gründen: Zum einen hat mich meine sinnfreie World of Warcraft-Zeit irgendwie vom rechten Weg abgebracht, zum anderen habe ich momentan einfach nicht mehr die Möglichkeit, am PC zu zocken, da dieser Anfang des Jahres bekanntlich den Geist aufgegeben hat. Da…  

Der harte Weg zum Idealgewicht – Ein How-To auf Basis von Low-Carb und eisernem Willen

Gestern war’s endlich soweit: Beim allabendlichen Gang auf die Waage stellte ich dezent irritiert und irgendwie auch ziemlich baff fest, dass ich – *Trommelwirbel* – mein selbstgestecktes Abnehmziel erreichte habe! Im Klartext heißt das: In den vergangenen rund sieben Monaten haben sich exakt 50 Kilo verdünnisiert, verteilt auf 1,94m! – Jeeez, bin schon bisschen stolz auf mich! :)) Dank Google Analytics weiß ich, dass sich viele Leute fragen, ob es denn wirklich stimmt, dass man,…  

Fitness: Im Schlaf abnehmen mit Senf, Tabasco und Ananas

Was bringt der ausgefuchsteste Fitnessplan, wenn Joggen relativ unmöglich ist, weil mal wieder das Wetter nicht mitspielt (in Köln quasi ein Dauerzustand, wenn nicht grad Sommer ist) und der Weg zum nächsten Fitnessstudio um die Ecke viel zu beschwerlich erscheint? – Ok, das klingt zu negativ, ich formuliere’s mal anders: Manchmal gibt es einfach Tage, an denen man einfach absolut keine Böcke hat, sich aufzuraffen und was für die schlanke Linie zu tun, obwohl man…  

Fitness: Das große Ziel in Sichtweite

Mal wieder ein kurzes Fitness-Updates: Im direkten Vergleich zur Vorwoche haben sich knapp 1,5 kg verabschiedet. Ich steh sowas von kurz vor meinem Ziel, dass ich mich am liebsten kurz in irgendeine Finnische Dampfsauna setzen würde, um das verbleibende Kilo einfach kurzerhand innerhalb von ein paar Minuten auszuschwitzen. Aber naja, soll ja dauerhaft sein und überhaupt ist saunieren (?) nicht so mein DIng… ;) In den letzten Tagen ist mir übrigens etwas aufgefallen: Und zwar…  

Fitness: Auf den letzten Metern

Die letzten Meter sind die schwersten. Die, bei denen man sich wirklich anstrengen muss, um sie zurückzulegen. Diese Weisheit made by mir lässt sich auf viele Situationen im Leben übertragen. Unter anderem auch auf meinen noch immer anhaltenden Fitness-Trip. Denn: Der März neigt sich mit großen Schritten seinem Ende entgegen und auch ich befinde mich abnehmtechnisch sprichwörtlich auf der Zielgeraden! Nur noch zwei läppische Kilos muss ich irgendwie loswerden, um mein „Idealgewicht“ zu erreichen. Von…