IM     Twitter     Instagram     Reddit     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens

Wer mit den Vampiren aus „Twilight“ so gar nichts anfangen kann und stattdessen eher auf althergebrachtes steht, sollte YouTube mal wieder einen Besuch abstatten. Dort gibt es F.W. Murnaus grandiosen Stummfilm-Klassiker „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ mit Max Schreck und Gustav von Wangenheim in den tragenden Rollen in voller Länge zu sehen.

Wirklich ein Meisterwerk!

Review: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen

Mit der „Twilight“-Saga hat die US-amerikanische Autorin Stephenie Meyer eine der erfolgreichsten Jugendbuchreihen aller Zeiten geschaffen. Der ersten Band aus der Bis(s)-Tetralogie, „Bis(s) zum Morgengrauen“, erschien im Jahre 2005 in den Vereinigten Staaten, kam ein Jahr später nach Deutschland und ging hüben wie drüben bis dato millionenfach über die Ladentheke. Ende 2008 brachten Summit Entertainment und Goldcrest Pictures die bissige Geschichte um den Vampir Edward Cullen und die High-School-Schülerin Bella Swan in die Lichtspielhäuser. „Twilight – Bis(s)…  

Review: Aushilfsgangster

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt: Da freut man sich auf einen gemütlichen Kinoabend gemeinsam mit der Herzallerliebsten – und zieht nach anderthalb Stunden mit hängenden Gesichtern und völlig desillusioniert von dannen. Zugegeben: Mir war von vornherein klar, dass die Komödie „Aushilfsgangster“ von Universal Pictures das ihr angedichtete Prädikat Blockbuster nicht mal ansatzweise verdient, doch dass der Streifen bei mir letztendlich einen so unterirdischen Eindruck hinterlassen würde, hätte selbst ich als ausgewiesener Eddie-Murphy-Antifan in meinen…  

Review: Mängelexemplar

Depressionen, die schleichende Volkskrankheit. Immer mehr Menschen leiden, ob nun bewusst oder unbewusst, unter depressiven Störungen, fühlen sich gehemmt, liegen im steten Clinch mit ihrem Ich und der Welt um sie herum. Die Ursachen einer Depression sind vielfältig: sie kann erblich bedingt sein, als auch durch einen Verlust ausgelöst oder – der Klassiker – durch ein traumatisches Erlebnis hervorgerufen werden. Die Therapierung ist schwierig und zeitintensiv, doch sie kann gelingen. Moderatorin Sarah Kuttner nimmt sich…  

Gequälte Scheiße

„Du bist immer so fixiert auf das, was noch fehlt. Und jetzt schau nicht so gequält – es sieht scheiße aus!“ – Gisbert zu Knyphausen

Als Pazifist durch Modern Warfare 2

Man kennt das ja: Als jemand, der sich mit großem Vergnügen durch den ein oder anderen Shooter ballert, wird man gerne mal in irgendeine Ecke gestellt und profan als jemand abgestempelt, der eine Gefahr für sich und seine Umgebung darstellt. Da wird man als jemand, der sich in seinem Leben noch nie etwas gröberes hat zu schulden kommen lassen, schon mal mit ’nem Amokläufer, Vergewaltiger, Kinderschänder und/oder Massenmörder auf eine Stufe gestellt, lediglich gestützt durch…  

Von Ewigkeit zu Ewigkeit

…Dich bis zum Ende mitzunehmen, von Ewigkeit zu Ewigkeit!

Narzissmus

Gott-Vater verzeiht – ein Narzisst nie.

Review: Pirates Of The Caribbean 4 - Fremde Gezeiten

Vier endlos lange Jahre lang mussten Fans von Johnny Depp und „seinem“ Käpt’n Jack Sparrow sich gedulden, bis die umtriebige Piratenmeute unter der Flagge von Walt Disney Pictures und Hollywood-Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer erneut in See stechen würde. Jack Sparrows neuestes Abenteuer, „Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten“, stellt dabei einen Umbruch und gewissermaßen auch so etwas einen Neuanfang dar: mehrere über die Jahre lieb gewonnene Charaktere sind nicht mehr dabei, neue werden behutsam eingeführt, und auch…  

Guild Wars 2 vorbestellbar!

Heute Vormittag trudelte eine Mail von Amazon.de bei mir ein. Wäre an sich ja nichts Besonderes und normalerweise schnurstracks auf direktem Weg in den Papierkorb gewandert, wenn, ja wenn da nicht ihr Inhalt gewesen wäre, der da lautet: Liebe Kundin, lieber Kunde, wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Guild Wars 2 jetzt bei Amazon.de vorbestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass uns zu den Teilnahmebedingungen an einem möglichen Beta-Test des Spiels derzeit noch keine genauen…  

Mein Kindle und Ich

Vor einem Monat war Heiligabend (verrückt, wie die Zeit vergeht!), und auf den Tag genau einen Monat später nenne ich nun endlich einen netten E-Reader mein Eigen! Um genau zu sein the one and only Amazon Kindle in seiner „Schmalspurausgabe“, sprich: den kleinsten mit WiFi aber ohne Tastatur für – man verzeihe mir die Wiederholung – schmale 99 Euro. Dass es ausgerechnet der geworden ist, hatte jetzt nicht unbedingt was mit dem Preis zu tun, sondern schlicht,…  

Review: Alan Wake

Die Geschichte von „Alan Wake“ ist eine lange und wendungsreiche: Erstmals angekündigt wurde der „psychological Action-Thriller“, wie der Titel von Publisher Microsoft Game Studios vermarktet wurde, im Jahre 2002, damals noch für allererste Xbox und den PC. Dann wurde es lange Zeit recht still: die Jahre zogen ins Land, von „Alan Wake“ keine Spur. Irgendwann tauchte das finnische Entwicklerstudio Remedy Entertainment, auf dessen Konto unter anderem das vielfach prämierte „Max Payne“-Franchise geht, wieder aus der Versenkung auf,…  

Vom Wanten und Getten

Da ich während des ersten Readthroughs Ende letzten Jahres mit den Gedanken komplett woanders war – wie das halt so ist, wenn man verliebt ist -, hab ich mir „Mängelexemplar“ von Sarah Kuttner nun ein zweites Mal vorgenommen. Soll ja schließlich ’ne vernünftige Rezension bei rumkommen! Buch aufgeschlagen, angelesen und direkt auf den ersten paar Seiten ein nettes Zitat entdeckt… Wäre ich nicht so ungeduldig, könnte ich vermutlich springreiten, singen oder sehr belesen sein. You can…  

Alan Wake: American Nightmare

Ich finde es ja immens schade, dass es zum grandiosen „Alan Wake“-Franchise noch immer keine offizielle Literatur zu kaufen gibt, was, bedenkt man den Hintergrund des Charakters, doch recht ironisch ist! Man, was würd‘ ich die Buchhandlungen / Amazon leerkaufen… Naja, jetzt steht erst einmal „Alan Wake 2“ „Alan Wake: American Nightmare“, der inoffizielle Nachfolger ins Haus! :)

Die Piraten und ihr realitätsfremder Kurs zu MegaUpload.com

Der ein oder andere hat’s vielleicht am Rande mitbekommen: auf Initiative der US-Justiz hin wurde die vom „deutschen Wirtschaftskriminellen und Hacker“ (Wikipedia) Kim Schmitz gegründete Filesharing-Plattform MegaUpload.com offline genommen – und das wird sie, zumindest in bekannter Form, auf absehbare Zeit auch bleiben. Den Betreibern der Seite wird u.a. die persönliche Bereicherung am illegalen Austausch von urheberrechtlich geschützten Werken wie Filmen, Serien, Songs und Software zur Last gelegt. Nun gehen lustige Vereine wie die Piratenpartei Deutschlands hin und prangern…