IM     Twitter     Instagram     Reddit     YouTube     Twitch

InaiMathi Blog

Gedanken zu Sonys Playstation-4-Event

PlayStation LogoIch bin nun nicht der größte Sony-Fan und noch weniger kann ich mit der Playstation 3 anfangen. Dennoch sollte man als aufgeschlossener Gamer ruhig ab und an mal einen Blick über den Tellerrand wagen und sich informieren, was im anderen Lager gerade so geht. Gestern war ein guter Zeitpunkt, denn Sony stellte im Rahmen eines großen Events in Manhattan, New York seine kommende Konsole, die Playstation 4 vor. Nun, zumindest glaubten viele, dass dies passieren würde, denn eine PS4 wurde wider erwarten nicht gesichtet. Dafür wurde ein angepeilter Releasetermin genannt, an dem die neue Playstation erscheinen soll: pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2013.

Darüber hinaus wurden ein paar Spiele präsentiert, die allesamt für Playstation 4 erscheinen werden. Ein paar davon, meistens direkt von Sony entwickelte Titel, exklusiv für Sonys neue Konsole. Am beeindruckendsten fand ich noch die Tech-Demo zu „Deep Down“ (AT), einem düsteren Dungeon-RPG von Capcom, das insbesondere optisch einen grandiosen Eindruck machte, sowie einen Trailer eines neuen „Final Fantasy“-Teils, der von Square Enix angekündigt wurde. Weniger geflasht haben mich die Präsentationen vom neuen Sony-exklusiven „Kill Zone 4“ und dem relativ generisch wirkenden „Watch Dogs“, einem von Ubisoft entwickelten „GTA“- / „Assassins Creed“-Klon im mehr oder weniger originellen Cyber Crime-Überwachungsstaat-Setting. Dann hatte Sony  noch die Jungs von Bungie eingeladen, die ihr neues Baby „Destiny“ vorgestellt haben, ein Sci-Fi-MMO, welches – nach Jahren der Halo’schen Xbox-Exklusivität – im Jahr 2014 für alle Plattformen erscheinen wird. Außerdem wurden „Infamous – Second Son“, „Knack: Mark Cerny“ sowie ein Arcade-Titel vom Macher von „Breed“ namens „The Witness“ angekündigt, der exklusiv nur auf der PS4 erscheinen wird – ein echter Kaufgrund! *hust* Oh, und „Diablo 3“ kommt – irgendwann 2014, also gut und gern fast zwei Jahre nach dem Release auf dem PC – exklusiv für die Playstation 3 und 4. – Alles nichts, weshalb ich mir explizit eine Playstation 4 ins Haus holen würde, zumal die meisten der gezeigten Titel auch für andere Konsolen wie die neue Xbox 720 von Microsoft erscheinen werden.

Ansatzweise cool waren hingegen die präsentierten Social-Features der PS4. Über einen speziellen Share-Button auf dem neuen Playstation 4-Controller wird es möglich sein, Livestreams seiner aktuellen Spielesession hinaus in die Welt zu senden. Diese können dann von anderen PS4-Usern angesehen und kommentiert werden. Freunde sollen jederzeit in eine laufende Partie einklinken können. Die Frage ist: Will man sowas? Das Streaming zielt offensichtlich auf die stetig wachsende Let’s Player-Gemeinde ab. Fraglich ist allerdings, ob sich die Jungs und Mädels ins Playstation Network „einsperren“ lassen werden.

Ach ja, Sony stellte auch eine aufgebohrte Version der Playstation Eye-Cam vor, die zusammen mit den nach wie vor unfassbar lächerlich ausschauenden Move-Sticks aka bunter Dildo-Ersatz Microsofts Bewegungssteuerung Kinect Konkurrenz machen soll. Ob dies gelingen wird, bleibt abzuwarten. Zumal die Redmonder ihrerseits Kinect 2 bereits in den Startlöchern haben, dessen System dem Sony-Pendant schon immer überlegen war.

Eine Abwärtskompatibilität von PS4 zu PS3 ist übrigens nicht gegeben. Heißt: Alte Playstation 3-Spiele werden in ihrer physischen Form nicht auf der PS4 gezockt werden können, sondern lediglich per Playstation Cloud-Service, der schätzungsweise für den Spieler mit zusätzlichen Kosten verbunden sein wird.
Ebenfalls geäußert haben sich die Verantwortlichen von Sony zum Gerücht, die PS4 müsse immer mit den Internet verbunden sein, um zocken zu können, ganz so wie es wohl auch Microsoft bei der neuen Xbox 720 voraussetzen wird: Dies wird laut Sony nicht der Fall sein. „Always on“ wäre für mich persönlich aber auch kein Argument gegen einen Kauf gewesen.

Alles in allem bin ich vom gestrigen Event alles andere als beeindruckt. Ja, die gezeigten Spiele sahen in der Regel sehr gut bis fantastisch aus, doch das werden sie auf der neuen Xbox 720 ebenso, und ehrlich gesagt war da nichts, bei dem die Kinnlade nach unten ging. Das, was Sony da gestern unter dem Motto „See the Future“ präsentiert hat, kann von Microsoft relativ locker gekontert werden, wenn sie’s richtig anstellen. Die Specs der neuen Sonys-Konsole gleichen in etwa denen eines aktuellen Mittelklasse-PC, also nichts, was man besonders herausstellen sollte, und insbesondere nichts, was die nächste Xbox nicht auch unter der Haube haben dürfte!
Der einzige Vorteil, den Sony aus dem Presse-Event schlagen kann, ist die hohe Aufmerksamkeit in den Medien, mit der die PS4 nun erst einmal bedacht werden wird. Ansonsten… naja…

Nach dem gestrigen Playstation-4-Event mache ich mir jedenfalls keinerlei Sorgen, dass die nächste Xbox gegen das, was die neue Playstation 4 zu bieten hat, abstinken wird. Im Gegenteil.

Die Autorin und ihr Bekannter fanden meine Rezension nicht hilfreich

…so und nicht anders müsste es unter so mancher negativer Buchrezension auf Amazon.de eigentlich heißen. Denn: Immer wieder fällt mir auf, dass insbesondere jene Rezensionen, die sich dem besprochenen Buch etwas eingehender  beschäftigen (was bei all den lieblos hingerotzten Zweizeiler-Rezis immer selten vorkommt) und dabei von ihrem Grundtenor eher negativ angehaucht sind aka all die 2-Sterne und 3-Sterne-Rezensionen, sich schnell mal die ein oder andere „nicht hilfreich“-Bewertung einfangen. Oft haben sich nur wenige Minuten nach…  

WWE Live: SmackDown WrestleMania Revenge Tour 2013 in Köln

Die Tage noch ein wenig großspurig bei Twitter in die Welt hinausposaunt, heute Nachmittag kamen dann bereits die Tickets an und somit ist’s nun endlich offiziell: Unser erstes gemeinsames WWE Live-Event ist gebucht: Brina und Markus gehen zur WWE SmackDown Wrestlemania Revenge Tour 2013 in die Lanxess Arena! Ok, es mag zwar „nur“ die SmackDown-Tour sein, die sich dieses Jahr nach Deutschland verirrt, während die RAW-Tour fröhlich durch das europäische Umland tingelt, für mich als…  

Tomb Raider: Offizielle Achievement-Liste für Xbox 360 & PS3 veröffentlicht

Was für Lara Croft ihre sagenumwobenen Relikte und vergessenen Schätze, sind für viele Gamer da draußen die Achievements. Ihr wisst schon, diese kleinen zu erspielenden Erfolge, die eigentlich unfassbar belanglos sind, die man aber trotzdem immer wieder gerne auf seinem Raptr.com-Profil zur Schau stellt. Auch „Tomb Raider“, das kommende Action-Adventure von Crystal Dynamics, dessen Entwicklung ich hier im Blog nun schon eine ganze Weile begleite, nennt einen ganzen Haufen Erfolge sein eigen, die nur darauf…  

Meteoritenregen über Russland

Bilder wie aus einem Hollywoodfilm, doch sie sind real: Am heutigen Morgen deutscher Zeit wurde der russische Himmel von einem Meteoritenregen erhellt. Zahlreiche Flugkörper schlugen kurz drauf im Bereich des Uralgebirges ein; mehr als 50o Menschen seien von durch die Druckwellen berstenden Fensterscheiben verletzt worden, heißt es auf n-tv.de. Die Einschläge seien keine Vorboten des Meteoriten 2012 DA14, der die Erde am heutigen Freitagabend in rund 25.000 Kilometern passieren wird.

Tomb Raider: Neues „Monastery Escape“-Gameplay-Video veröffentlicht

Nur noch gut drei Wochen, dann steht Crystal Dynamics kommendes Action-Adventure „Tomb Raider“ weltweit in den Händlerregalen. Nachdem vergangene Woche von Darrell Gallagher, Head of Studio, auf Twitter und bei Facebook feierlich bekanntgegeben wurde, dass „Tomb Raider“ nach mehreren Jahren in Entwicklung nun endlich, endlich, endlich Goldstatus erreicht hat, wurde am heutigen Abend im offiziellen YouTube-Channel des Games mit „Monastery Escape“ ein neuer, gut 10-minütiger Walkthrough hochgeladen, der unsere aller Lieblings-Archäologin Lara Croft auf ihrem Weg in…  

Review: WET

Ich bin ein großer Fan des von Remedy begründeten „Max Payne“-Franchise (siehe meine Review), welches inzwischen in die Hände von Rockstar Games gewandert ist und dort im vergangenen Sommer in Form von „Max Payne 3“ eine Neuauflage spendiert bekommen hat. Und ich bin ein Anhänger von weibliche Protagonistinnen in Videospielen! Nachdem mich der 3rd-Person-Shooter „WET“ seit Wochen verlockend vom Grabbeltisch im Saturn angezwinkert hatte, war es letztens endlich so weit: Das Teil wurde für ein paar…  

Tomb Raider: Guide To Survival #2

Am heutigen Abend hat das Entwicklerteam von Crystal Dynamics auf YouTube.com ein weiteres Video ihrer „Guide To Survival“-Reihe veröffentlicht. Standen im ersten Teil der Reihe noch Laras zweifelsohne vorhandene Agilität, freischaltbare Skill Upgrades sowie ihre verschiedenen Taktiken im Kampf im Vordergrund, so thematisiert Episode #2 das Base Camp-System, sowie die Art und Weise wie Lara Croft ihre Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen kann und mithilfe ihrer nach und nach erworbenen Skills die geheimnisvolle Insel vor…  

Europäischer Releasetermin des „Tomb Raider“-Comics bekannt

Erst neulich frug ich mich im kleinen Kreis, wann denn es die angekündigte Comicbuchreihe zu Crystal Dynamics‘ kommenden Action-Adventure „Tomb Raider“ wohl nach Deutschland schaffen wird. Bis dato war nämlich lediglich bekannt, dass Vorbesteller in Nordamerika, die sich Lara Crofts neuestes Abenteuer bei BestBuy vorbestellen, mit der Hardcover-Edition des 48 Seiten umfassenden „Tomb Raider“-Comics, dessen Cover ich unten verlinkt habe, bedacht werden, nicht aber, wann dieses auch im Rest der Welt, genauer gesagt in good ol‘ Europe zu…  

Schreck lass nach: Sky-F1-Kommentator Jacques Schulz hört auf!

Ein trauriger Tag für die deutsche Motorsport-Szene: Jacques Schulz, die Formel-1-Kommentatoren-Ikone bei Sky Deutschland, für viele (mich eingeschlossen) der The Godfather of F1-Kommentatoren, wirft nach vielen Jahren am Mikrofon überraschend das Handtuch: „Nach 16 Jahren verabschiede ich mich aus privaten Gründen vom Sky-Formel-1-Team“, so Schulz. „Ich danke Sky für die schöne Zeit und wünsche der Motorsportredaktion eine spannende Saison.“ Die nachricht vom Ausscheiden Schulz‘ kommt insofern überraschend, als dass Sky erst vor wenigen Tagen die Verlängerung…  

Tomb Raider: Xbox 360 Demo-Gameplay analysiert

Im Rahmen von IGN Live gaben sich drei Mitarbeiter vom britischen Entwicklerstudio Crystal Dynamics, namentlich Noah Hughes (Creative Director, Tomb Raider), Brian Horton (Sr. Art Director, Tomb Raider) sowie Darrell Gallagher (Head of Studio, Crystal Dynamics), die Ehre und präsentierten rund eine Stunde Gameplay aus der Demo ihres neuesten Action-Adventures „Tomb Raider“. Während der Präsentation ging so manches schief, vieles wusste jedoch selbst eingeschworene Hardcore-Fans von Lara Croft zu überzeugen, weswegen ich es mir an dieser Stelle…  

Sind Videospiele ein Auslaufmodell?

Wir leben in Zeiten der grassierenden Oberflächlichkeit. Und genau deswegen verwundert es mich nicht im geringsten, dass der gesamten derzeitigen Konsolenbranche von einigen Vertretern der Analysten-Kaste ein baldiger Untergang prophezeit wird. Was die Herren und Damen Analysten zu dieser gewagten Vorhersage veranlasst: Xbox 360 und Playstation 3, die letzten beiden ernstzunehmenden Videospielkonsolen auf dem Markt, hätten mit stetig schwindenden Verkaufszahlen zu kämpfen. Zudem seien die Absatzzahlen der Videospiele ebenfalls rückläufig und von ihren einstigen Glanzzeiten…  

Review: F1 2012

Auch in 2012 veröffentlichten die Rennspiel-Experten von Codemasters Racing, pünktlich zum Endspurt der Formel-1-Saison 2012, ein Update ihrer erfolgreichen Formel-1-Videospielserie. Selbstredend zum Vollpreis, ist doch klar! „F1 2012“ soll, wenn es nach den Entwicklern geht, vieles anders und besser machen als die beiden Vorgänger, die vor allem für ihre unausgereifte Fahrphysik sowie die vereinzelt dezent lasche Regelauslegung kritisiert wurden. Ich für meinen Teil bin seit jeher großer Fan von Michael Schumacher und der Premiummarke Mercedes-Benz,…  

Tomb Raider: Nora Tschirner, stylishe DVD-Cover & ein USK 18-Rating

Die vergangene Woche war eine ziemlich ereignisreiche für uns „Tomb Raider“-Fanboys (und Fangirls), die den Release am 5. März 2013 gar nicht mehr abwarten können. Zum einen wurde von Square Enix und Crystal Dynamics erstmals die deutsche Stimme von Lara Croft sowie das für das Game verantwortliche Synchronstudio bekannt gegeben. Zum anderen die offiziellen DVD-Cover für Xbox 360, Playstation 3 und den PC vorgestellt. Ach, und ein offizielles USK-Rating hat das Action Adventure mittlerweile auch!…  

Review: Mass Effect 3

Wenn Electronic Arts eines besonders gut kann, dann ohne jeden Zweifel seine erfolgreichen Franchises bis auf den allerletzten Tropfen zu melken als würde morgen allerorten der Kommunismus ausbrechen. Das nimmt teils recht grotesque Züge an, beispielsweise bei „Die Sims 3“, der Mutter aller EA-Kühe, zu der auch mehrere Jahre nach dem ursprünglichen Release noch ein mageres Addon nach dem anderen veröffentlicht wird, kann allerdings zum Glück auch in etwas ganz Großes münden: Die Rede ist…